Stollhamm Mit dem Finale des Luftkegelns und des Geschicklichkeitsboßeln (ab 19 Uhr) sowie der anschließenden Krönung von Miss und Mister Rampenfest endet an diesem Freitag auf dem Sportplatz das sechstägige Spektakel des Klootschießer- und Boßelvereins Stollhamm. Einige Sieger in unterschiedlichen „Sport-Disziplinen“ stehen aber bereits fest.

Acht Teilnehmer gingen beim Kartoffelwettschälen an den Start. Enno Rennies brachte es in einer vorgegebenen Zeit auf 722 Gramm und siegte vor Marianne Gröne mit 622 Gramm und Alice Wulff mit 619 Gramm. Deutlicher Sieger des Reifenroulettes wurde Meinert Cornelius vor Ewald Haase und Elsbeth Abbenseth.

Das größte Spektakel fand wieder mit der Granatpulmeisterschaft am Mittwochabend in der „Rampenfest-Arena“ statt. 13 Teilnehmer mussten in zehn Minuten möglichst viel Krabbenfleisch aus der Schale pulen. Angefeuert von zahlreichen Schaulustigen, gelang es den Teilnehmern unterschiedlich gut. Bei einigen Krabbenpulern reichte es nach den zehn Minuten jedoch nicht einmal für ein anständiges Krabbenbrot.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Krabbenpulen entschied Vorjahressieger und Favorit Gerold Litzba zwar für sich. Aber mit seinen 125 Gramm Krabbenfleisch pulte er in zehn Minuten nur ein Gramm mehr als der Zweitplatzierte Peter Kiebitz. Der dritte Platz ging an Marianne Gröne mit 111 Gramm.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.