ELSFLETH Endgültig abgestiegen ist der TuS Elsfleth aus der Fußball-Kreisliga V. Wer sich fragt, wo die Ursachen für diesen sich abzeichnenden Prozess liegen, hätte sich nur das Kellerduell zwischen dem Gastgeber TuS Elsfleth und dem Gast und Vorletzten TuS Bloherfelde ansehen müssen. Mit 0:2 (0:1) unterlagen die Schützlinge von Roberto Marcomin und besaßen etwa „13 gutklassige Chancen“, wie Pressesprecher Hergen Speckels nach Spielschluss bilanzierte. So kann auf Dauer in der Kreisliga eben nicht bestanden werden.

Die Gäste, die mit diesem Erfolg noch Chancen auf den Klassenerhalt besitzen, kamen bis zur Pause zweimal vor das Elsflether Tor und führten mit 1:0. Zunächst hatte Lars Kalff einen Freistoß an den Pfosten gesetzt, den nachfolgenden Konter stoppte Konstantin Mohr nur per Foul gegen Torjäger Benjamin Junge. Den Freistoß setzte Dawid Wadehn ins Tor (11.).

Dann setzte die Zeit der vergebenen Chancen ein, wobei nach der Pause Lars Kalff mit einem Eckball, der an die Querlatte ging, dem 1:1 am nächsten kam (70.). Zu diesem Zeitpunkt hatte Wadehn die Ampelkarte erhalten (65.) und Elsfleth spielte in Überzahl. Aber erfolgreich war nur noch einmal der Gast, denn einen Konter von Junge beendete Stefan Jörns mit einem Foul. Kevin Imkeit verwandelte den Elfmeter zum 2:0. Das reichte Bloherfelde, da Elsfleth im Abschluss versagte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TuS: Albrecht; Jörns, St. Behrens, Strackerjan, Tesche (60. Menke), Bache (46. J. Behrens), Mohr, Kalff, Haupt (58. Sosath), Walter, Klimat.

Tore: 0:1 Wadehn (11.), 0:2 Imkeit (75., Foulelfmeter). Gelb-Rote Karte für Wadehn (65., Bloherfelde).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.