BERNE BERNE - „Ich fahr’ Guzzi“: Wenn Olaf Brammer, Betreiber des Campingplatzes Juliusplate, zu seiner Gitarre greift und seinen „Guzzi-Song“ anstimmt, dann ist wieder das Moto Guzzi-Treffen in Berne. Und dann stimmen die Fans der italienischen Motorradmarke in den Refrain ein. Seit 25 Jahren treffen sie sich einmal jährlich zu einem verlängerten Wochenende auf dem Campingplatz zu gemeinsamen Ausfahrten und zum Erfahrungsaustausch.

Hier genießen sie die Nähe zur Weser und den liebevollen Rundum-Service von Christel und Olaf Brammer, der keine Wünsche offen lässt.

Auffällig an den Motorrädern sind der stilisierte Adler mit ausgebreiteten Schwingen und die V-förmig seitlich aus dem Profil ragenden Zylinderköpfe. Der technische Grundstock für die heutigen Modelle wurde in den 60er-Jahren gelegt. Die Techniker entwickelten den quer eingebauten V-Zweizylinder mit längsliegender Kurbelwelle und Kardanantrieb. Aufgrund ihrer engen Beziehung zur Luftfahrt, wählten die Urväter der Moto Guzzi, Giorgio Parodi und Carlo Guzzi, als Firmenzeichen den Adler. 85 Jahre nach dem Prototyp gehört das Unternehmen zu den weltführenden Firmen auf dem Motorradsektor.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.