WILHELMSHAVEN /PHIESEWARDEN WILHELMSHAVEN/PHIESEWARDEN/HD - Das Hinspiel verloren die Kreisliga-Fußballer des SV Phiesewarden gegen den SC BG Wilhelmshaven hoch mit 1:9-Toren. Vielleicht war Überheblichkeit derjenige Grund dafür, dass der Tabellenzweite aus der Jadestadt sich gegen den Vorletzten SV Phiesewarden beim 2:0-Sieg eminent schwer tat.

„Wir haben über die gesamte Distanz spielerisch wie kämpferisch prima dagegen gehalten. Leider hatten wir kein Glück im Torabschluss“, gab Phiesewardens Trainer Karl-Heinz Drieling zu verstehen. Sein Gegenüber Bernd Jagiella stimmte dieser Aussage zu: „Der SVP hat sich im Gegensatz zum Hinspiel bei uns taktisch sehr klug verhalten. Es war ein hartes Stück Arbeit.“ Bereits nach fünf Minuten vergab Detlef Speckels die Chance zur Führung für die Gäste. Aus kurzer Entfernung verfehlte er das Tor. Wiederum Speckels (54.) und Ercan Özcan (68.) vergaben weitere gute Tormöglichkeiten.

In Führung gingen die Hausherren durch Dermosh Sadriya (18.), der nach einem Freistoß völlig ungedeckt den guten Phiesewarder Torhüter Deniz Sakalakoglu bezwingen konnte. Beim zweiten Gegentreffer durch Dirk Templin (72.) ließ sich der SVP auskontern. „Bedingt durch den Rückstand mussten wir die Abwehr öffnen. Dem Gegentor zum 0:2 gingen blitzschnelle Kombinationen des SC BG voraus,“ zollte Drieling den Gastgebern für diesen gelungenen Angriffszug ein Lob. „Die haben ihre Chancen genutzt, wir nicht“, sagte Drieling abschließend.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SVP: Sakalakoglu; Berndt, Tömen, Ehmann, Ralle, Dollmann, Inam, E. Özcan, Allmers, Speckels, Kassens (74. Smit).

Tore: 1:0 Sadriya (18.), 2:0 Templin (72.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.