WESERMARSCH

Die Damen 40 des SV Nordenham bleiben ungeschlagen. Mit drei Einzelsiegen legt der TC Burhave 1993 den Grundstein zum Erfolg. WESERMARSCH/ST - Tennis, Verbandsliga 04, Damen 40: TC Ems/Leer – SV Nordenham 1:5. Der zweite Sieg im zweiten Spiel beschert den SVN-Damen Platz zwei in der Verbandsliga. In Leer konnte das Team auch ohne die Stammspielerinnen Margrit Diekmann und Helga Brunke-Brendel erfolgreich sein: Ulrike Schierloh und Ulrike Weil gewannen jeweils im dritten Satz. Marina Bergstädt-Niklasch erhöhte die Führung danach auf 3:0. Roswitha Janssen-Malcharek verlor ihr Einzel in drei Durchgängen. Die Doppel gingen beide an den SVN.

Roswitha Janssen-Malcharek 2:6, 7:5, 2:6; Ulrike Schierloh 6:4, 3:6, 6:3; Marina Bergstädt-Niklasch 6:4, 6:4; Ulrike Weil 6:7, 6:1, 6:2; Janssen-Malcharek/Bergstädt-Niklasch 6:3, 6:4; Schierloh/Weil 6:4, 2:6, 6:2.

Verbandsklasse 02, Damen 30: SV Nordenham – TC Dinklage 1:5; TC Burhave 1993 – TV Saterland 4:2. Nur Dagmar Lachnitt-Diekmann gewann ihr Einzel für den SVN. Mit nur einem Punkt aus zwei Spielen steht das Team um Mannschaftsführerin Doris Schultze nun am Ende der Verbandsklasse 02.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auf Platz vier rangieren die Damen 30 vom TC Burhave 1993 in dieser Staffel nach ihrem Erfolg gegen den TV Saterland. Ausschlaggebend hierfür waren die drei Einzelerfolge von Christine Thaden-Decken, Doris Laverentz und Astrid Blaschke. Den entscheidenden vierten Punkt sicherte das Duo Thaden-Decken/Blaschke.

SVN: Dagmar Lachnitt-Diekmann 6:1, 3:6, 6:2; Doris Schultze 3:6, 2:6; Beate Müller 6:2, 2:6, 1:6; Anke Niedzella 1:6, 1:6; Lachnitt-Diekmann/Schultze 3:6, 0:6; Müller/Elke Frenkel 3:6, 7:6, 4:6.

TCB: Christine Thaden-Decken 6:0, 6:0; Sabine Gutmann 6:1, 4:6, 6:7; Doris Laverentz 4:6, 6:1, 7:5; Astrid Blaschke 6:3, 7:6; Gutmann/Laverentz 2:6, 4:6; Thaden-Decken/Blaschke 6:3, 6:1.

Bezirksliga 01, Damen 30: TV Visbek – TC Burhave 1993 II 3:3. Mit einem erfreulichen Remis kehrte die Zweite Mannschaft des TCB aus Visbek heim. Daniela Kähler und Bärbel Ranft hatten ihre Einzel knapp in zwei Sätzen gewinnen können. Den dritten Punkt zum Remis ergatterten Kähler/Claudia Thaden im ersten Doppel.

Daniela Kähler 6:4, 6:4; Bärbel Ranft 7:5, 7:6; Claudia Thaden 1:6, 2:6; Ute Holterhus 0:6, 1:6; Kähler/Thaden 6:7, 6:2, 6:4; Ranft/Holterhus 0:6, 2:6.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.