FRAGE: Wie bewerten Sie das Spiel gegen Eversten?

RALF DECKER: Es war ein ganz schwaches Spiel von beiden Seiten. Meine Mannschaft hat nach den zuvor gezeigten guten Leistungen wohl gedacht, beim Schlusslicht locker den ersten Saisonsieg einfahren zu können. Dabei hatte ich vor dem Spiel ausdrücklich davor gewarnt, die Aufgabe zu leicht zu nehmen.

FRAGE: Was waren die Ursachen für die Niederlage?

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

RALF DECKER: Eigentlich haben wir alles vermissen lassen, was uns in den drei Spielen zuvor ausgezeichnet hat. Wir sind überhaupt nicht in die Zweikämpfe gegangen. Und Martin Thiele hat leider im Tor einen Fehler gemacht, der zum schnellen 0:1 geführt hat.

FRAGE: Wie sieht die Bilanz nach vier Spielen als Neuling in der Kreisliga V aus?

RALF DECKER: Bei zwei Heim- und zwei Auswärtsspielen nur ein Punkt auf dem Konto – das kann mich nicht zufrieden stellen. Auch wenn mit Bümmerstede und Kickers Wahnbek zwei schwere Gegner dabei waren, mussten wir in Eversten zumindest punkten.

FRAGE: Was muss sich ändern?

RALF DECKER: Vielleicht spielt Malte Hilgemeier, der in Eversten fehlte, wieder Libero, weil er doch mehr die Abwehr dirigiert, als es der junge Michel Czerny macht. Ihn kann ich auch gut auf anderen Positionen einsetzen.

FRAGE: Wie es geht es nun weiter?

RALF DECKER: Mit zwei Heimspielen gegen Neuling TuS Wahnbek und unseren Nachbarn SV Brake II. Da müssen sechs Punkte her.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.