Burhave /Wesermarsch Der Schützenbund Wesermarsch hat jetzt 30 junge Sportler und Sportlerinnen während des Kreisjugendtages in Burhave für hervorragende Leistungen geehrt. Kreisjugendsportleiter Andreas Böning und der Vizepräsident des Schützenbundes, Lenert Tapken, freuten sich über die guten Ergebnisse des Nachwuchses.

Erfolgreiche Saison

Der Jahresbericht der Kreisjugendleitung spiegelte eine aktive und erfolgreiche Saison der Jungschützen im Kreis Wesermarsch wider. Die Talente hatten sich in der Rundenwettkampf-Saison, der Kreismeisterschaft der Schüler und Schülerinnen und im Jugendvergleichsschießen gemessen. Überdies blickte der Schützenbund auf eine erfolgreiche Teilnahme am Jugend-Kreisvergleichsschießen auf Oldenburger Bezirksebene zurück.

Jeweils eine Ehrenurkunde und ein Präsent für außergewöhnliche Erfolge bei den Bezirks- und Landesmeisterschaft erhielten Fentje Pakula (SSV Ovelgönne), Phil König, Alyssa Burhop, Hauke Baumann, Liesa Ratjen, Claas Meinen, Kim Neels (alle SV Reitland) sowie Femke Velthuis vom SV Nordseebad Burhave.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Wesermarsch kompakt" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sieg für PIa Gloystein

Überdies ehrte der Schützenbund die Sieger und Siegerinnen des Ranglistenschießens der Jugend in Reitland. Die Einzelwertung Schüler/Schülerinnen gewann Pia Gloystein mit 117 Ringen vor Inko Luers mit 116 Ringen (beide vom SV Altenhuntorf).

Bei der Jugend überzeugten die Reitlander Schützen Phil König mit 372 Ringen und Kevin Neels mit 316 Ringen. Dritte wurde Ida Lösekann (SV Altenhuntorf) mit 171 Ringen.

Bei den Junioren hatte Kim Neels (SV Reitland) mit 372 Ringen die Nase vorn, dicht gefolgt von Femke Velthuis (SV Nordseebad Burhave) mit 364 Ringen. Auf den dritten Platz kam Alyssa Burhop (SV Reitland) mit 338 Ringen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.