+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 33 Minuten.

Blaulicht-Ticker für den Nordwesten
B 213 bei Emstek nach Unfall in beiden Richtungen gesperrt

Burhave Beim Spieleabend der TSG Burhave im Kachelstübchen holte sich Christian Marquardt den Sieg beim Skat. Auf den weiteren Plätzen folgen Gerd Gladbach, Heike Bliefernich, Wolfgang Geißler und Horst Heier. In der Mannschaftswertung lagen Die Piraten mit Christian Marquardt, Jörg Grimm, Georg Cornelius und Heinz Decken vorne. Den zweiten Platz belegten die Butjenter Buben mit Marco Lemke, Wolfgang Geißler, Horst Heier und Rolf Blumenberg. Platz drei ging an das Team Old School mit Sandra Pape, Heike Bliefernich, Klaus Vörding und Michael Pape. Beim Kniffeln hatte Janine Röver die Nase vorn. Ihr folgten auf den weiteren Plätzen Antje Gebauer, Stefan Plewka, Doris Preuße und Anke Schwegmann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.