Bremen /Nordenham Auf den Kegelbahnen im Bremer Kegelzentrum sind die Junioren von 1960 Nordenham in der Kegel-Verbandsoberliga mit einer ausgeglichenen Bilanz aus den Bezirksduellen gegen die SG Oldenburg sowie Hindenburg Oldenburg hervorgegangen. Während sie gegen die SG Oldenburg nach einem Auf und Ab am Ende noch sicher mit 32 Holz gewannen, verloren sie gegen Hindenburg Oldenburg nach einem schwachen Auftritt verdient mit 46 Holz. In beiden Spielen war es wieder einmal Jörn Cordes, der jeweils den Hochwurf des Spiels erzielte, doch die dritte Saisonpleite auch nicht verhindern konnte.

Junioren’60 Nordenham – SG Oldenburg 5281:5249 3:0 (41:37). Einen starken Beginn lieferten die Junioren gleich mit Jörn Cordes (912) und Stephan Ostendorp, die ihr Team mit 40 Holz in Führung brachten. Einen Einbruch gab es dann in der Mittelachse mit Jürgen Fehlau (863) und Erwin Tanzen (861), die 46 Holz schwächer waren als ihre Gegenspieler, so dass die Oldenburger mit sechs Holz vorne lagen.

Doch die Schlussachse der Nordenhamer mit Wolfgang Krupp (873) und Thomas Rudolph (901) setzte zum Endspurt an und sorgte doch noch für einen ungefährdeten 32-Holz-Sieg.

Junioren’60 Nordenham – Hindenburg Oldenburg 5171:5217 0:3 (35:43). Mit einem Rückstand von 30 Holz starteten die Junioren in die zweite Partie. Jörn Cordes spielte zum vierten Mal in Folge das beste Spielergebnis mit 890 Holz, doch auf der Nebenbahn kam Stephan Ostendorp nur auf sehr schwache 836 Holz.

Auch in der Mittelachse lief es nicht besser. Konnte Jürgen Fehlau (866) noch ganz gut mithalten, wurde Erwin Tanzen nach 67 Würfen gegen Wolfgang Büsing ausgewechselt. Beide erreichten auch nur schwache 839 Holz, so dass diese Begegnung schon fast verloren war, denn Oldenburg führte bereits mit 55 Holz. Am Ende konnten zwar Wolfgang Krupp (857) und Thomas Rudolph (883) noch einige Hölzer aufholen, doch das Spiel verloren die Junioren klar mit 46 Holz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.