Bramstedt /Nordenham Die Floorballer des SV Nordenhams haben am Wochenende im Kampf um einen Platz in der Meisterrunde der Verbandsliga Nordwest neue Hoffnung geschöpft. In der Halle der Bramstedter Bulldogs sammelte das Team von Spielertrainer Sebastian Erstling sechs Punkte ein. Zunächst hatte es den TSV Bramstedt mit 9:4 besiegt, dann den TV Dinklage mit 6:3 niedergerungen. Der SVN schob sich auf Rang vier vor.

Auf dem kleinen Bramstedter Feld war laut Erstling Kampf Trumpf. Der mangelnde Platz habe das Herausspielen guter Torchancen erschwert, meinte der Spielertrainer.

Dennis Diekmann und Léon Finn gaben in Bramstedt ihr Debüt im gelb-blauen Trikot – und überzeugten in beiden Partien. Wie auch die anderen Nordenhamer zeigten sie viel Einsatz und einen großen Willen. Zwar geriet der SVN gegen Dinklage zu Beginn in Rückstand, aber Dennis Diekmann egalisierte mit seinem ersten Punktspieltor.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Abwehrreihe um Erstling, Marvin Erfurth, Marvin Rahms sowie Léon Finn stand sicher und baute das Spiel gekonnt auf. Die offensiven Viviane Malachinski, Jan-Lukas Schwiede, Dario Holzreiter und Dennis waren laut Erstling stets anspielbar und hellwach. „Wir waren stets gefährlich, ohne das eigene Tor zu entblößen“, sagte Erstling.

Außerdem zeigte Torwart Daniel Sobotta eine starke Leistung. Erstlings Fazit: „Das waren zwei nie gefährdete Siege.“

TSV Bramstedt - SV Nordenham 4:9 (2:3). Daniel Sobotta, Sebastian Erstling (2), Léon Finn (1), Viviane Malachinski (1), Marvin Rahms (2), Marvin Erfurth (2), Dennis Diekmann, Jan-Lukas Schwiede (1), Dario Holzreiter.

TV Dinklage - SV Nordneham 3:6 (2:3). Sobotta - Erstling (1), Finn (1), Malachinski, Rahms (1), Erfurth (1), Diekmann (1), Schwiede, Holzreiter (1)

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.