Brake Die Fußball-Frauen des SV Brake haben nach dem Kreispokalsieg auch die Meisterschaft in der Kreisliga A-Staffel geholt. Durch den 5:0 (2:0)-Auswärtssieg am letzten Spieltag bei der SG Husbäke sicherte sich die Mannschaft von Trainer Jonny Peters den Titel knapp vor BW Bümmerstede.

„Wir spielen erst im zweiten Jahr auf dem Großfeld. Und dann gleich Meister und Pokalsieger. Wahnsinn“, sagte Peters nach dem Triumph. Doch ganz so einfach, wie sich das Ergebnis liest, war die Aufgabe in Husbäke nicht. Zwar erzielte Nabila Hamijou bereits in der dritten Spielminute die 1:0-Führung, doch die Brakerinnen kamen mit der Spielweise der Gastgeberinnen nicht gut zurecht. Auch Peters gab zu, „dass Husbäke in der ersten Halbzeit sogar etwas stärker als wir waren.“

Auf Nabila Hamijou war aber wie gewohnt Verlass. Kurz vor der Pause erhöhte sie per Strafstoß auf 2:0, um dann in der 55. Minute sogar das 3:0 draufzulegen – ebenfalls per Strafstoß. Den vierten Treffer durch Ivana Rostalski bereitete sie vor. Nur am fünften Tor durch Selina Schinkel war Hamijou unbeteiligt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Nabila Hamijou gehört eigentlich immer zu den Besten. Doch das Wichtigste ist, dass wir immer als Team auftreten“, sagte Peters, der gegen Husbäke auch Kira Rostalski und Lan Jie Pham eine starke Leistung bescheinigte.

SVB: Janine HäuserSusan Witte, Djulia Vortmann, Kira Rostalski, Laura Domasch, Sarina Büsing, Lan Jie Pham, Irina Katzendorn, Nabila Hamijou, Selina Schinkel, Ivana Rostalski; eingewechselt wurden: Stefanie Lösekann und Kerstin Busse.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.