Hemmelte /Brake Die Bezirksliga-Fußballerinnen des SV Brake haben sich am Wochenende mit einem 2:2 (1:1)-Unentschieden begnügen müssen. Beim SV Hemmelte erspielte sich die Mannschaft von Trainer Jonny Peters zwar massenhaft Torchancen, aber die Abschlussschwäche kostete am Ende zwei wichtige Zähler.

Die Kreisstädterinnen übernahmen sofort das Kommando, nutzten ihre Möglichkeiten aber nur unzureichend. Erst in der 26. Minute klingelte es zum ersten Mal im Hemmelter Kasten. Jennifer Corssen tanzte sich durch die komplette gegnerische Hintermannschaft und legte dann quer auf Lina Reinhard. Die brauchte dann nur noch den Fuß hinzuhalten – 1:0 für den SV Brake.

Die Gastgeberinnen kamen nur durch vereinzelte Konter nach vorne, hatten mit dieser Taktik aber Erfolg. Nach einer halben Stunde glich Julia Budde aus, und Christina Madle erzielte in der 57. Minute sogar das 2:1 für den SVH.

Zwischen diesen beiden Gegentreffern übertrumpften sich die Brakerinnen gegenseitig im Auslassen von Großchancen. Erst Kerryn Heise traf wieder in der 65. Minute, als sie von einer tollen Vorarbeit von Anna Bartsch profitierte.

Zu mehr langte es aber nicht mehr, obwohl noch genügend Möglichkeiten zum Sieg vorhanden waren. Trainer Peters war trotz des Unentschiedens mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden, nicht aber mit der Atmosphäre rund ums Spiel. Das Verhalten der Spielerinnen und Zuschauer des SV Hemmelte sei unterste Schublade gewesen, schimpfte Peters.

Tore: 0:1 Reinhard (26.), 1:1 Budde (30.), 2:1 Madle (57.), 2:2 Heise (65.).

SVB: Isabel Krummacker - Angelina von Waaden, Liza Seelemeyer, Jennifer Corssen, Nabila Hamijou, Kerryn Heise, Marieke Schnare, Irina Katzendorn, Sarina Büsing, Anna Bartsch, Lina Reinhard. Eingewechselt: Vanessa Lewin, Tatjana Dschabbarow und Laura Ruck.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Wesermarsch-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.