Wesermarsch In der 1. Bezirksklasse der Herren haben die Tischtennisspieler des TTV Brake einen klassischen Fehlstart erwischt. Sie verloren am Wochenende beim TuS Wahnbek mit 5:9. Im Kreisduell war die TTG Jade beim 3:9 gegen den TTC Waddens II chancenlos.

Herren, 1. Bezirksklasse: TuS Wahnbek - TTV Brake 9:5. Aufsteiger Brake musste umbauen. Für Matthias Büsing spielte Jörg Kayser. Der Start war noch verheißungsvoll, die TTVer gingen mit einer 2:1-Führung aus den Doppeln hervor. Rainer Haase/Frank Meißner hatten souverän gewonnen, Jens Meißner/Jens Leiminer einen 0:2-Satzrückstand in einen Sieg umgebogen. Thorsten Dannemeyer/Jörg Kayser waren in drei Sätzen gegen die Topspieler der Gastgeber, Detlef Wefer/Andreas Barczewski, chancenlos.

Im ersten Einzeldurchgang punktete nur Frank Meißner. Er gewann in vier Sätzen gegen Andre Klang. Bald lag Brake mit 3:7 zurück. Aber dann bezwang Thorsten Dannemeyer Barczewski, während Jens Meißner Klang schlug. Doch zu mehr reichte es nicht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TTV: Rainer Haase/Frank Meißner (1), Thorsten Dannemeyer/Jörg Kayser, Jens Meißner/Jens Leiminer (1), Haase, Dannemeyer (1), J. Meißner (1), F. Meißner (1), Leiminer, Kayser.

TTG Jade – TTC Waddens II 3:9. In der ersten Partie hatten sich die Jader mit den Jungs aus der Niedersachsenliga gegen Absteiger OTB durchgesetzt. Aufsteiger TTC Waddens II hatte sich ja durch einen Aufstellungsfehler selbst geschlagen. Die Butjenter sind aber spielerisch bestens aufgestellt – das bewiesen sie früh. Im Doppel punkteten die Hausherren nur durch den Fünfsatzsieg von Turhan Zivku/Andre Puncken gegen Michael Burhop/Damian Rychlicki.

Auch im Einzel gaben die Gäste den Ton an. Nur die Nummer eins, Michael Burhop, gab die Spiele gegen Turhan Zivku und Tim Odrian ab. Denkbar knapp ging es im unteren Paarkreuz zu. Die Partien gingen jeweils über fünf Sätze. Die Jader zogen den Kürzeren. Hans-Jörg Diers verlor den Entscheidungssatz gegen Pawel Sobczyk mit 11:13, und Jan Müller verlor Satz fünf mit 10:12 gegen Damian Rychlicki.

TTG: Turhan Zivku/Andre Puncken (1), Tim Odrian/Jan Müller, Volker Schwob/Hans-Jör Diers, T. Odrian (1), Zivku (1), Puncken, Schwob, Diers, J, Müller.

2. Bezirksklasse: TTG Jade II - Elsflether TB II 4:9. Beide Mannschaften traten in ihrer Stammformation an. Die Gastgeber führten nach den Doppeln mit 2:1. Die TTGer Jörg Segebade/Udo Dierks setzten sich im Entscheidungssatz gegen Thomas Dewers/Wolfgang Grimm durch. Im Einzel hatten die Huntestädter Vorteile. Zweimal ging es über fünf Sätze. Elsfleths Daniel Jungmann bezwang Udo Dierks, und Heinz-Hermann Buse schlug Jan-Ole Tönjes nach einem 0:2 Satzrückstand.

Etwas überraschend setzte sich in der Mitte Jades Thorsten Büsing in drei Sätzen gegen den erfahrenen Wolfgang Grimm durch. Büsing fand dann aber in dem 15-jährigen Daniel Jungmann seinen Meister – er war chancenlos. Das Elsflether Talent hatte in beiden Einzeln überzeugt. Der Aufsteiger Jade hat 1:3 Punkte, der ETB 3:1 Zähler.

TTG II: Jörg Segebade/Udo Dierks (1), Jan-Ole Tönjes/Thorsten Büsing (1), Ralf Rüthemann/Wolfgang Böning, Segebade, Tönjes, Dierks (1), Büsing (1), Rüthemann, Böning; ETB II: Heinz-Hermann Buse/Daniel Jungmann, Thomas Dewers/Wolfgang Grimm, Luca Mosch/Dirk Oeltjen (1), Dewers (2), Buse (2), Grimm, Jungmann (2), Mosch (1), Oeltjen (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.