BRAKE Mit guten Ergebnissen kehrten jetzt die Leichtathleten des SV Brake vom Sprint-Cup des TuS Komet Arsten in Bremen zurück. Der 17-jährige Stefan Borries lief über 1000m hervorragende 2:44,79 Minuten. Vithushan Vigneswaran (Altersklasse M15) erzielte 7,96 Sek. über 60m, 12,64 über 100m und 41,50 über 300m. Er belegte damit Platz 4 in der Gesamtwertung.

Vivian Sinnen (weibliche Jugend B) brauchte für 60m: 8,79 Sek., für 100m 14,06, und die 200m-Strecke legte sie in 29,05 zurück. In der Sprint-Cup-Wertung bedeutete dies den 8. Platz – sehr gut für eine Langstrecklerin.

Starke Leistungen zeigten die Braker auch bei den Oldenburger Regionsmeisterschaften der Schüler/innen B und D in Schortens. Sie stellten dabei gleich drei neue Kreisrekorde auf.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Veit von Hein, Michel Brüers, Eike Krüger und Fryderyk Jäger holten den Regionsmeistertitel bei der 4x75m-Staffel Schüler B in 39,7 Sek. (Kreisrekord). Fryderyk holte über 75m ebenfalls den Titel mit 9,8, nachdem er seinen Vorlauf schon mit 10,1 gewann. Eike legte nach: Über 1000m siegte er in 3:11,6 Min., Michel wurde hier Zweiter (3:31,9). Beim Hochsprung belegte Fryderyk den 2. Rang mit 1,36m.

Veit wurde mit seinem 2. Versuch im Kugelstoßen Sieger: 9,07m zeigte das Messband; Michel kam hier auf den 4. Platz mit 7,98m. Im Speerwurf erreichte Veit noch den 2. Platz mit 34,68m (Kreisrekord), Fryderyk kam hier auf Rang 3 mit 34,40m.

Bei den Schülerinnen B kamen die 12-jährigen Alina Wieting und Lotta Mannogatterna im Kugelstoßen auf die Plätze 5 und 2 mit 5,00m und 5,89 m. Lotta erzielte im Weitsprung mit 3,45m Platz 14.

Die neunjährige Laura Wieting belegte im 50m-Lauf Rang zwei mit 8,2 Sek; die 800m-Strecke absolvierte sie als Achte in 3:22,8 Min., im Weitsprung kam sie auf 3,36m: Platz 3. Im Schlagballweitwurf war sie nicht zu schlagen: Im dritten Versuch klappte alles: 33,50m, Regionsmeisterin und gleichzeitig Kreisrekord.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.