Emden /Brake Sie schossen im Dunkeln – und trafen genau: Sieben Bogenschützen des Braker SV haben jetzt eine ungewöhnliche Erfahrung gemacht. Sie erweiterten ihren sportlichen Horizont beim Nachtschießen des FT 03 Emden.

Das Turnier sei mit Einbruch der Dunkelheit gestartet, teilte Vereinssprecherin Melanie Kieselhorst mit. „Die Scheiben stehen auf 30 Meter Entfernung und werden angeleuchtet, damit man die 80 Zentimeter große Scheibe auch sehen kann.“ Das übrige Wettkampffeld sei dunkel.

Als Schießlinie diene ein Lichtschlauch. Um den Pfeil einzulegen, könnten sich die Schützen mit der Taschenlampe Licht spenden. „Alle anderen Tätigkeiten müssen die Schützen im Dunkeln erledigen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Braker Sportler fanden sich bestens zurecht: Tomke Templin gewann die Konkurrenz der Juniorinnen mit 454 Ringen. Bester Schütze in der männlichen Jugend war Eric Kieselhorst mit 629 Ringen.

In der Damenklasse siegte Melanie Kieselhorst mit 598 Ringen. In der Altersklasse schnappte sich Dirk Ehlers den Siegerpokal (634 Ringe), Platz zwei belegte sein Teamkollege Marcus Kieselhorst (626 Ringe). Xaver Antons landete mit 492 Ringen auf Platz sieben der Seniorenklasse. Achter wurde Gerold von Deetzen mit 462 Ringen.

Die Bedingungen verliehen dem Turnier in Emden einen ganz besonderen Charme. „Das Wetter war prächtig, und der Vollmond gab dem ganzen Wettkampf noch eine romantische Note“, sagte Kieselhorst.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.