Wilhelmshaven /Wesermarsch Die Bogenschützen des Braker SV und des SV Seefeld haben am Sonntag zum Abschluss der Rundenwettkämpfe des Oldenburger Schützenbunds in Wilhelmshaven Klasse bewiesen. Das erste Braker Team belegte im Finale Platz zwei, das erste Seefelder Team Rang sechs. Den Sieg sicherte sich ein Team der Oldenburger Schützen. Seriensieger Sagitto Delmenhorst wurde Dritter.

Rang drei in Vorrunde

Seefelds erste Mannschaft mit Norman Kutzner, Gillian Zinnow sowie Birgit und Peter Berndt war als Dritter der 19 Teams umfassenden Vorrunde in den Endkampf eingezogen. Die Zweite mit Nadine Kutzner, Rieke Strahlmann, Immo Hullmann und Leon Bolte schied als 13. aus. Gleiches Pech hatte Brakes Zweite mit Xaver Antons, Peter Christiani, Lena Hamkens und Melanie Kieselhorst. Sie belegte Platz zehn. Dagegen schaffte Brakes Erste mit Michaela Voltman, Dirk Ehlers sowie Marcus und Eric Kieselhorst als Zweiter der Vorrunde den Sprung ins Finale.

Dort zeigten die Braker Dirk Ehlers, Michaela Voltman und Marcus Kieselhorst Konstanz: Mit 1591 Ringen sicherten sie sich Rang zwei. Das Seefelder Trio Norman Kutzner, Birgit Berndt und Peter Berndt landete auf Rang sechs mit 1447 Ringen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Talente fehlen

Die Talente Eric Kieselhorst (Brake) und Gillian Zinnow (Seefeld) hatten auf ihren Einsatz verzichten müssen, weil sie in Bassum mit dem Landeskader Bogen trainieren mussten.

Die Braker Schützin Melanie Kieselhorst freute sich über das Ergebnis. Man werde fleißig weitertrainieren, um auch beim nächsten Wettkampf wieder auf dem Treppchen zu stehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.