Brake /Wesermarsch Die Bogenschützen des Elsflether SV haben am Wochenende im Braker Schützenhof das Finale der Rundenwettkämpfe des Schützenbundes Wesermarsch gewonnen. Platz zwei belegte der Braker SV, Rang drei der Seefelder TV.

Der Endkampf war spannend und mündete in einem Kopf-an-Kopf-Rennen. Die Elsflether Mannschaft mit Thoralf Daniel, Edmund Eberl, Björn Leipelt und Dieter Wagner lag nach den ersten 30 Pfeilen wenige Ringe vor der Braker Ersten. Für die Kreisstädter schossen Dirk Ehlers, Melanie Kieselhorst, Marcus Kieselhorst und Eric Kieselhorst. Eric erzielte mit 525 Ringen das beste Ergebnis aller Recurve-Schützen, die an den Start gegangen waren. Nur der Elsflether Compoundschütze Daniel Thoralf lag mit 560 Ringen noch vor ihm. Auch in der Endabrechnung hatten die Elsflether die Nase vorne. Sie siegten mit 1576,75 Ringen knapp vor Brakes erstem Team mit 1523 Ringen.

Den dritten Platz erkämpfte sich die Seefelder Mannschaft mit Kai Beyer, Henning Janshen, Birgit Berndt sowie Henrike Severiens und 1469 Ringen. „Die meisten Schützen waren mit ihren Ergebnissen sehr zufrieden“, sagte Kreisbogenreferentin Melanie Kieselhorst, die wie auch ihre Stellvertreterin Nicola Jacofsky ebenfalls an den Start gegangen war.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Wesermarsch kompakt" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sieben Mannschaften hatten hochkonzentriert um die sechs Plätze im Endkampf gekämpft. Eine Mannschaft bestand aus insgesamt vier Schützinnen und Schützen. Alle mussten zweimal 30 Pfeile auf eine 18 Meter entfernte 40 Zentimeter große Auflage abgeben. Die drei besten Ergebnisse jeder Mannschaft flossen in die Gesamtwertung ein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.