Brake /Oldenbrok Die Bundesliga-Korbballerinnen des Oldenbroker TV sind ins Viertelfinale des Nordpokals eingezogen. Am Sonntag gewannen sie im Achtelfinale das Heimspiel in Brake gegen das Bezirksoberliga-Team TVE Nordwohlde mit 15:4. „Für uns war es ein gutes Vorbereitungsspiel“, sagte Oldenbroks Trainerin Yvonne Fehner. „Wir konnten viel probieren.“ Sie experimentierte im taktischen Bereich und ließ ihre Schützlinge auf ungewohnten Positionen spielen.

Dennoch reichte es zu einem ungefährdeten Sieg. Nur die Chancenverwertung sei verbesserungswürdig gewesen, meinte Oldenbroks Trainerin. „Aber bis zum ersten Spieltag haben wir ja noch ein bisschen Zeit.“ Am 16. September spielen die Oldenbrokerinnen erstmals um Punkte in der Bundesliga.

Yvonne Fehner hofft, dass Merle Knutzen bis dahin wieder fit ist. Sie muss wegen einer Trainingsverletzung vorerst pausieren. Beke Allmers und Sarah Lüerßen hatten das Team am Sonntag verstärkt. Sie spielen eigentlich in der Zweiten, werden vielleicht aber auch in den Punktspielen im Bundesliga-Team stehen. „Wir können noch nicht sagen, ob wirklich immer alle Spielerinnen da sind“, sagt Yvonne Fehner. „Berufsbedingt könnte das schwierig werden.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

OTV: Salome Stickan, Kerstin Hauerken (4), Laura Kikker (2), Birte Klostermann (1), Beke Allmers (2), Julia Kikker (2), Anika Allmers (1), Janina Knutzen (3), Sarah Lüerßen

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.