Wesermarsch Drei Mannschaften aus der Wesermarsch kämpfen am Sonnabend und Sonntag in Hude um den Sieg im Bezirkspokal. Den Einzug in die Endrunde schafften die Damen vom Elsflether TB (Landesliga) und vom TTV Brake (Bezirksklasse) sowie die Jungen des Elsflether TB.

Ärgerlich für die Mädchen vom Titelverteidiger Elsflether TB ist eine Terminüberschneidung. Während der Endrunde müssen sie ein Punktspiel in der Niedersachsenliga bestreiten. Notgedrungen zog der ETB-Abteilungsleiter Heinz-Hermann Buse seine Mannschaft aus dem Wettbewerb zurück. Buse monierte, das diese Endrunde nicht als Sperrtermin im Punktspielkalender steht.

Herren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

B-Klasse (Bezirksoberliga/Bezirksliga): SV Quitt Ankum - TTC Waddens 5:0. Die Butjenter hatten sich mehr beim Tabellenneunten Bezirksoberliga-Süd ausgerechnet. Doch sie verloren in nur 1:15 Stunden klar. Andreas Guhse: „Als wir richtig realisierten, wie uns geschah, saßen wir schon wieder in der Umkleide. Dabei waren die eigentlich gar nicht besser als wir.“ Aber Ankum habe den Heimvorteil genutzt.

TTC: Josif Radu, Andreas Guhse, Emanuel Radu.

D-Klasse (Kreisliga): SV Olympia Laxten V - Oldenbroker TV 5:4. Die Fünfte Laxtens spielt in der Kreisliga Emsland-Süd. Bis zum 4:4 war das Spiel ausgeglichen. Spielentscheidend waren die beiden Fünfsatzniederlagen. Olav Düser vergab beim 12:14 im Fünften gegen Felix Timmer Matchbälle. In der letzten Partie führte Michael Krüger schon mit 2:0 Sätzen – doch er verlor. Arne Schwarting gab in drei Spielen keinen Satz ab.

OTV: Olav Düser, Michael Krüger (1), Arne Schwarting (3).

Damen

A-Klasse (Verbandsliga/Landesliga): TV Jahn Delmenhorst - Elsflether TB 3:5. Die Teams kennen sich bestens: Ein Punktspiel endete remis, das andere gewann der ETB 8:6. Die Delmenhorsterinnen traten ohne ihre Nummer eins, Wiebke Krüger, an und gingen 2:0 in Führung. Elsfleth schlug mit vier Siegen in Folge zurück. Den Matchpunkt holte Jantje Beer in fünf Sätzen. In der Endrunde treffen die Elsfletherinnen auf die Ligakonkurrenten Hoogsteder SV und SV Ochtersum. Favorit dürfte der Verbandsligist Ramsloh sein.

ETB: Jantje Beer (3), Meike Behrje (1), Rieke Buse (1).

B-Klasse (Bezirksoberliga/Bezirksliga): TSV Venne - Elsflether TB II 5:2. Der verlustpunktfreie Meister der Bezirksoberliga Süd war zu stark. Sarah Gnandi und Stefanie Meyer gewannen jeweils in fünf Sätzen.

ETB II: Damaris Radu, Stefanie Meyer (1), Sarah Gnandi (1).

C-Klasse (Bezirksklasse): TTV Brake - SC Union Emlichheim 5:3. Gegen den Tabellenletzten der Bezirksklasse Emsland/Grafschaft Bentheim ging Brake 2:0 in Führung. Britta Hagen hatte sich in fünf Sätzen durchgesetzt. Der TTV gab den Vorsprung nicht mehr ab. In der Endrunde trifft er auf den TSV Ganderkeese (Delmenhorst/Oldenburg-Land) und den TTC Remels II (Emden(Leer) sowie den TuS Sande III.

TTV: Silvia Peters (1), Britta Hagen (2), Anne Gollenstede (2).

D-Klasse (Kreisliga): SV Nordenham - TuS Ocholt II 0:5. Der SVN gewann nur zwei Sätze.

SVN: Ina Apostel, Ruth Stern, Tanja Apostel.

Jungen

STV Barßel - Elsflether TB 1:5. Erneut ein deutlicher Erfolg für den verlustpunktfreien Bezirksklassen-Meister. In der Endrunde ist er indes Außenseiter. Als großer Favorit wird in Hude der Meisterschaftsfavorit der Niedersachenliga, der SV Wissingen, gehandelt. Dinklage spielt in der Bezirksliga-Süd.

ETB: Kaan Basyigit (2), Melih Basyigit (2), Steffen Logemann (1).

Schülerinnen

Elsflether TB - TuS Horsten 0:5. Nach 45 Minuten war alles gelaufen. Doch die Niederlage ist kein Beinbruch, spielen die Horsterinnen doch schon in der Mädchen-Niedersachsenliga.

ETB: Züleyha Pinar, Valeria Schwab, Linda Nickel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.