Brake Nach einigen Jahren der Unterbrechung lebt der „Barghorn-Cup“ nun wieder auf. Am Samstag, 2. Februar, beginnt das Fußballturnier um 10 Uhr in der Großsporthalle Brake. Zehn Betriebsmannschaften nehmen daran teil.

Das diesjährige Firmenturnier, den „Barghorn-Cup 2019“, organisiert Patrick Lahrmann. Er steht beim SV Brake im Tor der Landesliga-Mannschaft. Nach seinen Worten wird in zwei Gruppen gespielt. In Gruppe A treffen die Mannschaften von Meinardus & Tapken, THG, WSV, J. Müller 1 und Barghorn Stahlbau aufeinander. Barghorn Maschinenbau, Stadt Brake, J. Müller 2, Sport Nord und LIT spielen in der Gruppe B.

Vier Feldspieler und ein Torwart bilden eine Mannschaft. Die Spiele in der Vorrunde dauern zehn Minuten. Anschließend geht es gleich in die Finalspiele, die jeweils zwölf Minuten dauern. Die Finalteilnehmer werden jedoch nicht über Kreuz ermittelt. Die beiden Gruppenersten sind sofort für das Endspiel qualifiziert, das um 14.14 Uhr angepfiffen wird. Die beiden Zweitplatzierten spielen bereits ab 14 Uhr den dritten Platz aus. Magnus Barghorn stiftet den Pokal.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Das Organisationsteam hofft auf viele Zuschauer. Der Turniererlös ist laut Patrick Lahrmann für einen guten Zweck bestimmt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.