Brake Die Fußballerinnen des SV Brake verweilen auch nach ihrem fünften Punktspiel auf einem Abstiegsplatz in der Landesliga. Am Sonntag verloren sie das Heimspiel gegen die Spielvereinigung Aurich mit 0:3 (0:0). „Wir haben verdient verloren“, meinte Trainer Jonny Peters. „Wir hatten Aurich nichts entgegenzusetzen.“

Aurich sei zwar schon in der ersten Hälfte besser gewesen, „aber da ging’s bei uns noch einigermaßen“, sagte Peters. Die Teams gingen mit einem torlosen Remis in die Kabine. Nach der Pause stellten die Gäste das bessere Team. „Wir konnten läuferisch nicht mithalten“, sagte Peters. Aber das wundere ihn angesichts der geringen Trainingsbeteiligung nicht. Ändere sich das nicht bald, „holen wir keinen Punkt mehr“. Aufgrund der Personalnot hatten Kerryn Heise und Jennifer Dirks mitgespielt, obwohl sie angeschlagen waren.

Beste Braker Spielerin war am Sonntag Torhüterin Aylin Helmts. „Sie hat uns lange im Spiel gehalten“, sagte Peters. Brakes Schlussfrau zeigte mehrere starke Paraden und hielt in der 80. Minute sogar einen Elfmeter.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Wenn wir so weiterspielen, werden wir sang- und klanglos absteigen“, sagte Peters. Offensiv hatte seine Team einen Offenbarungseid geleistet. „Wir hatten nur eine kleine Torchance – das war aber nichts besonderes“, sagte Peters. „Aurich hätte auch ohne Torhüterin spielen können“, meinte der Trainer.

Er sieht schwarz für das Bezirkspokalspiel am kommenden Wochenende. „Wenn wir so spielen, verlieren wir auch gegen einen Bezirksligisten.“

Tore: 0:1 Hilka Behrends (50.), 0:2 Nicole Michailow (68.), 0:3 Mareike Assing (72.).

SVB: Aylin Helmts - Liza Seelemeyer, Sarina Büsing, Jennifer Dirks, Laura Wieting (46. Kerryn Heise), Sarah Helmts, Sabrina Warns (68. Cäcilie Grubich), Èlice Arndt (78. Jana-Paulina Schäck), Jasmin Heisig, Kristin Mählmann (83. Alina Wieting), Carina Bakenhus.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.