Brake Die Landesliga-Fußballerinnen des SV Brake haben sich für das Auswärtsspiel am Sonntag beim SV Bunnen (15 Uhr) ein klares Ziel gesetzt. „Wir wollen einen Punkt holen“, sagt Trainer Jonny Peters. „Der wäre schon gut fürs Selbstvertrauen.“

Und der Trainer kündigt an, dass er das angestrebte Unentschieden mit einer Defensivtaktik erreichen möchte. „Wir werden hinten zumachen“, sagt Peters. Schließlich hat er großen Respekt vor den Bunnerinnen. „Die haben offensiv schon einige richtige Kanonen.“ Er zählt das Team aus dem Süden des Landkreises Cloppenburg zu den Titelanwärtern.

Deshalb gelte dieselbe Devise wir vor dem Spiel in Timmel. „Wir haben nichts zu verlieren.“ Zumal in Kerryn Heise das laut Peters „Herzstück des Teams“ ausfallen wird. Liza Seelemeyer ist ebenso wichtig – auch sie fällt aus. „Das ist nicht optimal“, sagt Peters.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Doch wenn es seine Elf schaffe, an die gute Leistung der ersten Halbzeit beim 0:3 zuletzt gegen Neuenkirchen anzuknüpfen, sei er guter Dinge. Zumal Bunnen auch nur mit Wasser kocht: Mit vier Punkten hat die Elf von Trainer Sascha Anneken gerade erstmal einen Zähler mehr auf dem Konto als Brake.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.