Brake Auf die Frauenfußballerinnen des SV Brake wartet am Sonntag der große Saisonhöhepunkt. Um 12.30 Uhr tritt die Mannschaft von Trainer Jonny Peters im Bezirkspokalfinale beim SV DJK Schlichthorst an.

Beide Mannschaften trafen erst am vergangenen Wochenende am letzten Spieltag der Landesliga aufeinander. DJK gewann mit 3:1, aber Peters lässt sich nicht einschüchtern.

Gleichwohl weiß Brakes Coach um die Stärke der Gastgeberinnen. „Das ist schon eine Top-Truppe. Da reicht es nicht, einzelne Spielerinnen auszuschalten, denn dann springen andere in die Bresche“, sagt Peters.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am vergangenen Wochenende habe Schlichthorst sogar noch die besseren Spielerinnen geschont. Nicht umsonst sei DJK mit neun Punkten Vorsprung Meister geworden.

Als Dritter hat aber auch Brake eine prima Saison gespielt. Seit Wochen fiebern die Spielerinnen auf dieses Endspiel hin. „Es wird schwer, aber wir wollen gewinnen. Ohne wenn und aber“, sagt Peters.

Ins offene Messer will er seine Mannschaft nicht laufen lassen. „Wir wollen so lange wie möglich die Null halten“, sagt er. Er vertraut aber ebenso auf die eigene Offensivstärke. „Da sind wir mit Sabrina Warns, Kerryn Heise und Jennifer Dirks ja auch ganz gut besetzt“, meint Peters.

Sein Team werde jedenfalls „volle Pulle“ spielen. Peters hat die gleichen Spielerinnen wie in der vergangenen Woche zur Verfügung. Zudem stoßen Lena Kemmerich und Cäcilie Grubich wieder zum Kader.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.