Brake Die Fußballerinnen des SV Brake peilen am Wochenende ihren ersten Punktgewinn in der Landesliga-Saison 2020/2021 an. Sie gastieren am Sonntag, 13 Uhr, beim Post SV Oldenburg.

Zum Auftakt gab es ein 1:2 gegen den ambitionierten SV DJK Bunnen. „Kämpferisch muss ich meine Mannschaft loben“, sagte Trainer Jonny Peters. „Wir haben gegen den selbst ernannten Meisterschaftsfavoriten gut mitgehalten. Die Punkte, die wir verloren haben, holen wir uns beim Post SV wieder. Carina Bakenhus hat Leistenprobleme. Hoffentlich kann sie mitwirken.“

Auch Jennifer Dirks falle mit Sicherheit aus. Seine Leistungsträgerin hat einen Knorpelschaden im Knie. „Ich möchte auf eine Operation gerne verzichten“, sagt sie. „Die Muskulatur soll gestärkt werden.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Unser Problem sind die ersten zehn Minuten nach der Pause. Da sind wir oft nicht auf Höhe und kassieren Gegentore. Bei Post müssen wir auf Naturrasen spielen, für uns ist das natürlich eine Umstellung.“

Brakes neue Abwehrchefin Louisa Hollmann wird derweil immer besser. „Vergangene Saison konnte ich wegen anhaltender Rückenprobleme nur drei Pflichtspiele bestreiten“, sagt sie. „Mir fehlt noch etwas die Praxis.“ Am Sonntag steht sie vor der nächsten Bewährungsprobe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.