Bohlenbergerfeld /Wesermarsch Nach dem dritten Qualifikationswerfen des Friesischen Klootschießerverbands am Wochenende in Bohlenbergerfeld stehen die Perspektivkader für die Europameisterschaft im kommenden Jahr fest. In den Disziplinen Klootschießen (Standkampf) und Hollandkugel (Feldkampf) haben sich jeweils 15 Männer beziehungsweise je zehn Frauen, Jungen und Mädchen für das vorläufige EM-Aufgebot qualifiziert. Dazu zählen auch 14 Sportlerinnen und Sportler aus der Wesermarsch.

Die Klootschießerinnen Janna Meiners vom Mentzhauser TV und Dania Göckemeyer vom KBV Stollhamm sind in der weiblichen Jugend mit dabei. Janna wurde Zweite der Gesamtwertung mit 40 Zentimetern Vorsprung vor Hannah de Vries (Norden). Dania landete auf Platz fünf.

Thore Bruns (KBV Waddens), Ben Sanders (KBV Reitland) und Anakin Wollersheim (KBV Moorriem vertreten) die Wesermarsch in der männlichen Jugend. Thore entschied alle drei Qualifikationswerfen für sich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Wesermarsch kompakt" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Antje Wulff vom Mentzhauser TV hat als Sechstplatzierte den Sprung in den Frauen-Kader geschafft. Im Männer-Team stehen Ludger Ruch (Mentzhauser TV) und dessen Teamkollege Detlef Müller sowie Stefan und Manuel Runge (beide KBV Kreuzmoor). Ruch wurde Sechster der Gesamtwertung, Stefan Runge belegte Rang acht, Manuel Runge Rang zwölf. Müller schloss die Qualifikation als Elfter ab.

Jana Idema (KBV Kreuzmoor) steht im vorläufigen Kader der weiblichen Jugend im Hollandkugelwerfen. Sie war am Wochenende Tagesvierte geworden und wurde Sechste der Gesamtwertung. In diesem Wettbewerb haben sich auch Thore Bruns und Ben Sanders qualifiziert. Thore feierte seinen dritten Tageserfolg und den Sieg in der Gesamtwertung, in der Ben Sanders Rang acht belegte.

Bei den Frauen ist Mareike Folkens vom KBV Waddens als Achte der Gesamtwertung die einzige Vertreterin aus der Wesermarsch. Bei den Männern haben die Mentzhauser Tim Wefer und Sven Büsing sowie der Kreuzmoorer Stefan Runge jeweils einen Kaderplatz inne. Wefer zählt als Vierter der Gesamtwertung zu den Spitzenwerfern. Büsing belegte Rang acht. Runge landete auf Rang 15. Er hatte nur an zwei Werfen teilgenommen – ebenso wie sein Bruder Manuel, der als 17. einen Kaderplatz verpasste.

Der FKV-Vorsitzende Jan-Dirk Vogts bewertete die Leistungen kritisch. „Mit der Hollandkugel waren Verbesserungen zu sehen. Mit dem Kloot gab es in den weiblichen Klassen gute Leistungen.“ In der männlichen Jugend habe es aber kein Werfer geschafft, eine durchschnittliche Weite von mehr als 70 Metern zu erzielen. Die Leistungen der Männer hätten sich verbessert.

Die Sportlerinnen und Sportler des Perspektivkaders müssen sich Anfang des kommenden Jahres in bis zu drei Werfen unter Wettkampfbedingungen und bei mehreren Trainingseinheiten beweisen. Die Topwerferinnen und -werfer der Qualifikation fahren zur EM. Das Rennen um die hinteren Kaderplätze ist noch offen – gerade bei den Männern. Der Verband will noch auf mögliche Leistungsschwankungen reagieren können.

Pro Disziplin vertreten jeweils zehn Männer, sechs Frauen, vier Jungen und drei Mädchen den FKV bei der Europameisterschaft in Schleswig-Holstein. Hinzu kommen jeweils zwei Ersatzleute bei den Männern und jeweils eine Ersatzwerferin beziehungsweise ein Ersatzwerfer bei den Frauen und den beiden Jugendklassen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.