ECKFLETH Abgänge und Neuzugänge: in der Jugendfeuerwehr Bardenfleth ist Bewegung. Das gilt nicht nur für den Mitgliederstand.

Die Mädchen und Jungen konnten auf ihrer Jahreshauptversammlung im Eckflether Feuerwehrhaus auf ein aktionsreiches Jahr verweisen.

Insgesamt listete der Jahresbericht 311 Dienststunden an 72 Tagen auf. Das Beste vorweg: beim Zeltlager in Nordenham waren bei großer Hitze die Wasserspiele der Renner. In bester Nachbarschaft zu den Zelten der Elsflether Jugendfeuerwehr sei der Spaß doppelt so groß gewesen, so Schriftwart Tom Strauß.

In der Gesamtwertung der Zeltlagerwettbewerbe belegte die Jugendwehr den 33. Platz. Besser steht der Nachwuchs in der Gesamtwertung der Jugendfeuerwehren in der Wesermarsch da - unter 15 Jugendwehren liegt Moorriem auf Platz 6.

In diesem Jahr wird das Zeltlager der Jugendfeuerwehren der Wesermarsch in Elsfleths Partnerstadt Marstal auf der dänischen Insel ærø stattfinden.

Auch bei sportlichen Wettbewerben, wie Schwimmwettkämpfen, Kuppeln oder Leichtathletik, behauptete sich das Team mit guten Platzierungen.

Fünf Mitglieder der Jugendwehr traten mit Erreichen des 18. Lebensjahres in die Truppe der Aktiven ein. Insgesamt gehören der Jugendwehr 17 Mitglieder, zwölf Jungen und fünf Mädchen, an. Der Altersdurchschnitt liegt bei 14,4 Jahren.

Der munteren Truppe zollten die Gäste aus Rat, Verwaltung und Feuerwehrwesen ihren Respekt. Er werde die Weiterentwicklung der Jugendwehr künftig auch von „der Rentnerbank“ aus mit Interesse verfolgen, versprach Bürgermeister Diedrich Möhring. Den ebenfalls in Kürze aus dem Amt scheidenden Stadtbrandmeister Peter Jürschik freute besonders das enge Zusammenrücken mit der Elsflether Jugendwehr und eine gute Zusammenarbeit stellte der designierte Stadtbrandmeister Jürgen Zech in Aussicht. Viele Komplimente für die gute Führung der Jugendwehr erhielt Jugendfeuerwehrwart Hendrik Vollers.

Die Wahl der neuen Funktionsträger wickelte die Jugendversammlung in der Rekordzeit von 2 Minuten und 10 Sekunden ab – wahre „Blitz-Wahlen“.

Jeweils einstimmig wurden gewählt: Maja Warnken als Gruppenführerin, als Stellvertreter Tom Strauß, Kassenwart Jan Jochims, Schriftwartin Jeanette Frerichs, Stellvertreter Finn Kattelmann und Kassenprüfer Lars Heinz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.