WESERMARSCH

Der Elsflether TB hatte auch beim Tabellendritten keine Mühe. Dem Neuling TTG Jade wurden die Grenzen deutlich aufgezeigt. WESERMARSCH/NG - Tischtennis, Herren, Bezirksliga: VfL Edewecht – TTG Jade 9:3. Nach 5:1 Punkten aus den vergangenen drei Begegnungen gegen die Teams die unten platziert sind, wurde dem Neuling TTG Jade bei einer Mannschaft, die noch im Titelrennen ist, die Grenzen aufgezeigt. Pech hatte das Doppel eins der Jader, mit Tammo Müller/Marcus Barghorn, die mit 12:14 im fünften Satz den Tisch verlassen mussten.

Andre Punken holte einen 0:2-Satzrückstand noch auf, doch im fünften Satz riss der Faden völlig und mit 2:11 ging das Spiel verloren. Erst beim 1:8-Rückstand konnten im oberen Paarkreuz Hans-Jörg Diers und Tammo Müller ihre Einzel gewinnen.

TTG: Tammo Müller/Marcus Barghorn, Hans-Jörg Diers/Andre Punken, Turhan Zivku/Tim Odrian (1), Diers (1), T. Müller (1), Zivku, Punken, Barghorn, T. Odrian.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Wesermarsch kompakt" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Blexer TB – DSC Oldenburg 6:9. In der Spitzenpartie „Erster gegen Dritter“ bezog der Blexer TB nach bisher zwei Remis nun die erste Saisonniederlage. Die Doppelausbeute, alle Spiele wurde jeweils glatt in drei Sätzen entschieden, war mit 1:2 schon nicht optimal.

Danach gab es in den Einzeln mit insgesamt sieben Fünf-Satzspielen (Bilanz: 3:4) recht knappe Entscheidungen. Nach dem ersten Durchgang mit zwei Niederlagen im unteren Paarkreuz geriet der Blexer TB mit 3:6 ins Hintertreffen. Durch danach jeweils ausgeglichene Paarkreuzresultate konnte dieser Rückstand nicht mehr abgebaut werden.

Zufrieden sein mit den Einzelleistungen konnte der 51-jährige Senior Rainer Gallasch, der beide Spiele nach 1:2- beziehungsweise 0:2- Satzrückstand gegen Plader und Berger im fünften Satz mit 11:4 und 11:2 gewann.

Dagegen verloren die Nummer eins und drei, Werner Dorn und Andreas Guhse, ihre ersten Einzel im fünf Sätzen (4:11 und 9:11). „Pechvogel“ war die Nummer sechs, Jürgen Reimers, mit zwei Fünf-Satzniederlagen. Da konnte der Fünf-Ssatzsieg mit 12:10 im zweiten Einzel von Pawel Sobczyk nicht mehr zur Wende beitragen.

Der Blexer TB weist zum Hinrundenabschluss als Zweiter nun 14:4 Zähler auf. Die „Herbstmeisterschaft wird in der Partie zwischen dem VfL Edewecht (11:3 Punkte) und der TSG Bokel (14:2) am Freitag, 15. Dezember, entschieden. Der BTB bleibt in jedem Fall mit im Titelrennen. Zum Quartett, das um den Titel kämpft, zählt auch noch der DSC Oldenburg (12:4).

BTB: Rainer Gallasch/Pawel Sobczyk (1), Werner Dorn/Andreas Guhse, Michael Burhop/Jürgen Reimers, Dorn, Gallasch (2), A. Guhse (1), Burhop (1), Sobczyk (1), Reimers.

1. Bezirksklasse: Hundsmühler TV II – Elsflether TB 2:9. Auf dem Weg zur inoffiziellen Herbstmeisterschaft lässt sich der Elsflether TB nicht aufhalten. Auch der Tabellendritte war kein Maßstab. Nach den Doppeln – 3:0 Führung für dieGäste – war schon eine Vorentscheidung gefallen. Hier gewannen Thorsten Hindriksen/Thomas Dewers (Doppel drei) ihr Spiel mit 11:9 im fünften Satz. Erst nach einer 6:0-Führung für Elsfleth gewannen die Gastgeber ihre beiden Einzel.

ETB: Stephan Radke/Hartmut Behrje (1), Christian Schönberg/Patrick Brüning (1) Thorsten Hindriksen/Thomas Dewers (1), Schönberg (2), Radke (2), Hindriksen, Behrje (1), Dewers (1), Brüning.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.