Blexen Vorstandswahlen standen beim Wassersportverein Blexen in der Jahreshauptversammlung auf dem Programm. Dabei blieb die Stammmannschaft weiter an Bord: Die Mitglieder bestätigten den 1. Vorsitzenden Andreas Minßen im Amt, ebenso seinen Stellvertreter Axel Müller-Willms.

Als Schriftwart wiedergewählt wurde Kurt Schmitz. Hallenwart bleibt Ronald Arens und Gerätewart Uwe Wefer. Neu in ein Amt gewählt wurden Hans-Werner Kaliske als Arbeitswart und Andreas Becker als Stegwart. Nicht neu besetzt werden konnten die Ämter des Jugendwarts und der Festausschuss.

Auch einige Ehrungen standen in der Jahreshauptversammlung auf dem Programm. Für 40-jährige Mitgliedschaft im WSV Blexen wurden Eberhard Müller und Enno Sandammeer ausgezeichnet. Seit 50 Jahren gehört Alfred Holst dem Verein an. Er wurde für seine langjährige Treue zum Ehrenmitglied ernannt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In Anerkennung seiner 20-jährigen, erfolgreichen Vorstandsarbeit wurde Jörg Sieländer zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Er war drei Jahre lang als Kassenwart für den Verein tätig und hatte dann 17 Jahre das Amt des 1. Vorsitzenden inne.

Einen besonderen Dank für ihre gute und verlässliche Arbeit sprach der Vorsitzende Andreas Minßen auch weiteren Mitgliedern aus: Kurt Schmitz schied aus dem Amt des Arbeitswartes aus und erhielt für seine Leistungen eine Ehrung. Hans-Jürgen Mangels wurde für sein Engagement als Stegwart ausgezeichnet. Werner Fink schied aus dem Festausschuss aus und wurde für seinen Einsatz ebenfalls geehrt.

Obwohl der Verein im vergangenen Jahr zwei aktive und zwei passive Mitglieder verloren hat, hat sich die Mitgliederzahl dennoch auf nunmehr 86 erhöht. Denn der WSV Blexen konnte im vergangenen Jahr fünf neue aktive und zwei passive Mitglieder hinzugewinnen. Außerdem sind zwei passive Mitglieder in die aktive Mitgliedschaft gewechselt.

Merle Ullrich Brake / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.