Blexen Bei bestem Wetter haben die Blexer Friesensportler ihre Vereinsmeisterschaften ausgetragen. Im Anschluss an die Wettkämpfe begrüßte der Vorsitzende des Klootschießervereins Blexen, Uwe Mühlan, die Aktiven zur Siegerehrung mit anschließendem Grillfest auf dem Deichsportplatz.

Er bedankte sich bei den Boßelwarten Thomas Wohlfeil und Sabrina Schröder sowie dem Bahnweiser Torsten Bartsch-Onken für die Vorbereitung der Vereinsmeisterschaften. Sie wurden im Straßenboßeln und im Friesischen Mehrkampf ausgetragen.

Beim Straßenboßeln hatte Jens Dörrbecker mit 1 198 Metern die beste Weite geworfen. Das Königsboßeln mit den drei Disziplinen Gummikugel, Holzkugel und Eisenkugel gewannen Sabrina Schröder und Ulf Dörrbecker.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Friesischen Mehrkampf setzte sich Jürgen Ruch mit dem Bestwert on 638 Punkten ab. Ende Mai steht für die Boßler die Kreismeisterschaft in Seefeld an.

Friesischer Mehrkampf

Frauen IV: 1. Hannelore Ruch 258,40 Meter; 2. Ingeborg Ruch, 239,80 Meter; Frauen II: 1. Susanne Kobelt, 347,37 Meter; Frauen I: 1. Lena Mühlan, 307,60 Meter; weibliche Jugend F: 1. Zoe Dörrbecker, 156,97 Meter; männliche Jugend F: 1. Fynn Dörrbecker, 74,80 Meter; männliche Jugend A: 1. Justin Husmann, 489,73 Meter; Männer V: 1. Claus Dörrbecker, 389,03 Meter; Männer IV: 1. Jürgen Ruch, 638,53 Meter; Männer III: 1. Fred Dörrbecker, 470,27 Meter; 2. Torsten Bartsch-Onken, 448,80 Meter; Männer II: 1. Uwe Mühlan, 577,83 Meter; 2. Andreas Kobelt, 527,33 Meter; Männer I: 1. Thomas Wohlfeil, 607,67 Meter; 2. Jens Dörrbecker, 555,57 Meter; 3. Pascal Reimers, 535,77 Meter; 4. Tobias Wohlfeil, 498,83 Meter; 5. Dominic Such, 412,23 Meter.

Strassenbosseln

Frauen IV (Pockholz): 1. Ingeborg Ruch, 515 Meter; Frauen IV (Gummi): 1. Hannelore Ruch, 491 Meter; Frauen III (Pockholz): 1. Monika Wohlfeil, 507 Meter; Frauen II (Gummi): 1. Susanne Kobelt, 698 Meter; Frauen I (Pockholz): 1. Sabrina Schröder, 645 Meter; weibliche Jugend F (Pockholz): 1. Zoe Dörrbecker, 310,00; männliche Jugend F (Pockholz): 1. Fynn Dörrbecker, 268,00; Männer V (Pockholz): 1. Claus Dörrbecker, 805,00 Meter; Männer V (Gummi): 1. Wolfgang Klockgether-Anders, 722,00 Meter; Männer IV (Pockholz): 1. Jürgen Ruch, 969,00 Meter; Männer III (Pockholz): 1. Fred Dörrbecker, 697,00 Meter; Männer III (Gummi): 1. Torsten Bartsch-Onken, 750,00 Meter; Männer II (Pockholz): 1. Andreas Reimers, 905,00 Meter; 2. Uwe Mühlan, 903,00 Meter; Männer II (Gummi): 1. Andreas Kobelt, 866,00 Meter; 2. Thomas Schmidt, 659,00 Meter; Männer I (Pockholz): 1. Ulf Dörrbecker, 1 135,00 Meter; Männer I (Gummi): 1. Jens Dörrbecker, 1 198,00 Meter; 2. Thomas Wohlfeil, 1 107,00 Meter; 3. Pascal Reimers, 936,00 Meter; 4. Tobias Wohlfeil, 926,00 Meter.

Eisenkugelwerfen

Frauen I: 1. Sabrina Schröder, 435 Meter; 2. Susanne Kobelt, 341 Meter, Männer I: 1. Ulf Dörrbecker, 700 Meter; 2. Andreas Kobelt, 575 Meter; 3. Claus Dörrbecker, 525 Meter; 4. Thomas Wohlfeil, 457 Meter; 5. Thomas Schmidt, 455 Meter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.