Blexen Die Blexer Papenkuhle wird am kommenden Wochenende zum Treffpunkt für Reiter aus der ganzen Wesermarsch und darüber hinaus. Die Turniergemeinschaft Weser-West richtet dort am Samstag und Sonntag, 6. und 7. Juli, ihr traditionelles Reitturnier aus. Insgesamt 36 Prüfungen stehen an den beiden Tagen auf dem Programm. Wieder einmal haben mehrere Hundert Teilnehmer für das Turnier gemeldet.

Die Wettkämpfe werden auf einem Springplatz und zwei Dressurplätzen ausgetragen. Los geht’s am Samstag um 8 Uhr mit einem Springreiter-Wettbewerb, der zu dritt geritten wird. Die letzte Prüfung ist am Samstag für 17.15 Uhr angesetzt. Dann steht die Springprüfung der Klasse L auf dem Programm.

Am Sonntag startet das Turnier ebenfalls um 8 Uhr. Letzter Programmpunkt ist um 16 Uhr eine Springprüfung der Klasse A mit steigenden Anforderungen. Zu den Höhepunkten am Sonntag gehört eine auf Trense gerittene L-Dressur, die um 15 Uhr beginnt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Vergleich zu den Vorjahren hat die Turnier-Gemeinschaft gerade für die jungen Teilnehmer ins Programm genommen, die bei Turnieren im Oldenburger Land eher selten angeboten werden. Ziel ist es, das Wettkampfgeschehen etwas aufzulockern.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.