Bielefeld /Wesermarsch Kurz vor der coronabedingten Wettkampfpause sind vier Läuferinnen und Läufer aus Nordenham beim Halloween-Track-Meeting in Bielefeld an den Start gegangen – und haben klasse Leistungen gezeigt. Thore Ifsen und Tammo Doerner vom SV Nordenham sowie Tanja Lischewski (Team Laufrausch) und Jörg Brunkhorst (SG akquinet Lemwerder) überzeugten bei idealen Bedingungen (16 Grad und leichter Wind) auf ganzer Linie. Drei der vier Starter gehen in ihrer Altersklasse als Führende der niedersächsischen Bestenliste in die Pause.

Tammo Doerner

Den Anfang machte der 15-jährige Tammo. Seine Bestzeit über 3000 Meter lautete vor dem Wettkampf 11:09,32 Minuten. Damit belegte er Rang fünf in Niedersachsen in seiner Altersklasse. In Bielefeld machte der Mittelstreckler auf der ungewohnten Distanz eine gute Figur. Er gewann in 10:04,27 Minuten die Konkurrenz der Altersklasse MJ U18 und rangiert nach den Worten seines Trainers und Vaters Stefan Doerner auf Rang drei in Niedersachsen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Drei Mal Platz eins

Damit beendet der Gymnasiast die Saison mit drei ersten Plätzen in der Landesbestenliste: Ballwurf, Block Lauf, 800 Meter. Er rangiert auf Rang zwei über 1000 Meter und 2000 Meter und auf Rang drei über 3000 Meter. Und den Lohn für seine Topleistungen heimste er auch schon ein: Er ist in den Landeskader berufen worden. „Das dürfte für weitere Motivation sorgen“, meinte Tammos Vater.

Thore Ifsen

Thore Ifsen startete zum ersten Mal bei einem offiziellen Wettkampf. Er beendete den 5000-Meter-Lauf in 19:49,27 Minuten. Der 19-Jährige bestätigte laut Doerner seine Trainingsleistungen. Er befindet sich auf einen richtig guten Weg.“

Tanja Lischewski

Tanja Lischewski hat schon etliche Straßenläufe absolviert. Aber auf der Bahn feierte sie laut Doerner in Bielefeld ihr Debüt. In der Altersklasse W 50 stürmte sie mit neuer Bestzeit (22:33,75 Minuten) auf Platz eins in Niedersachsen. „Sie war sichtlich zufrieden“, sagte Doerner. Bemerkenswert: Die Läuferin vom Team Laufrausch Oldenburg belegt auch im Halbmarathon in Niedersachsen den ersten Platz in ihrer Altersklasse.

Jörg Brunkhorst

Jörg Brunkhorst von der SG akquinet Lemwerder profitierte über die 5000 Meter laut Doerner vom schnellen Bahntraining der vergangenen Wochen. „Jörg startete wesentlich schneller als noch Ende September in Papenburg“, sagte Doerner.

Brunkhorst kam in 17:42,32 Minuten ins Ziel. Damit belegt der Nordenhamer Platz eins in Niedersachsen. Er löste Juraj Sivulka von der LC Hansa Stuhr an der Spitze der Altersklasse M 50 ab. Auch in der Altersklasse M 45 liegt er mit dieser Zeit an der Spitzenposition.

Mehr als 5000 Meter

Das Rennen sei laut Brunkhorsts Trainer Karl Spieler „soweit gut gelaufen“. Indes: Weil Brunkhorst wegen der Hygiene-Bestimmungen auf die Bahnen eins bis vier ausweichen musste, seien im Saison-Abschlussrennen seines Schützlings mehr Meter auf die Uhr gekommen als 5000 Meter. „Ins Ziel mussten die letzten 100 Meter außen reingelaufen werden“, sagte Spieler.

Brunkhorst selbst freute sich nach dem Wettkampf riesig: „Es hat auf jeden Fall trotz der Belastung Spaß gemacht.“ Der erste Kilometer sei der schnellste gewesen. Die Kilometer zwei und drei habe er mit konstanter Geschwindigkeit zurückgelegt. „Ich musste aber ein bisschen das Tempo rausnehmen und konnte nach hinten raus noch etwas beschleunigen.“ Unterdessen lief der frühere Läufer vom TuS Jaderberg, Farhad Abd Alkarem (MJ U 20), in Bielefeld die 3000 Meter in 10:37:36 Minuten. Er startet seit kurzem für den SV Minden 1860.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.