Brake /Nordenham Die einen müssen einen Pflichtsieg einfahren, die anderen wollen eine kleine Durststrecke beenden: An diesem Sonnabend kämpfen beide Basketball-Mannschaften aus der Wesermarsch um Punkte in der Bezirksliga. Der SV Nordenham (Platz drei) gastiert um 18.30 Uhr beim Tabellenschlusslicht VfL Rastede II, während der SV Brake (Platz sechs) zeitgleich seinen Tabellennachbarn BSV Bingum (Platz fünf) erwartet.

Auch wenn Spieler aus der Rasteder Ersten am Wochenende in der Zweiten spielen würden, sollten die Nordenhamer selbstbewusst ihr Spiel durchziehen. Der Tabellendritte hat schließlich die stärkste Anfangsformation der Liga. Außerdem lässt keine andere Mannschaft weniger Körbe des Gegners zu. Und sie sollte auch die offensivstarken Rasteder Jan-Dirk Klockgether und Felix Ebkens an die Leine legen können.

Die Braker durchschreiten nach einem zwischenzeitlichen Hoch ein kleines Tief. Allerdings leiden sie derzeit an Personalproblemen. Doch eine blutjunge Braker Mannschaft zeigte zuletzt gegen Papenburg trotz der Niederlage eine couragierte Leistung. Individuelle Fehler, eine ausbaufähige Trefferquote und ein starker gegnerischer Center hatten zur Niederlage geführt. Indes: Kevin Havekost bewies mit 27 Punkten, dass auch er die Mannschaft tragen kann. Kehren Hannes Schmele und Lars Mertinkat ins Team zurück, sind die Bingumer, die den Klassenerhalt anpeilen, schlagbar. Doch Vorsicht: Marco Janßen (16,1 Punkte pro Partie) und Patrick Barghoorn (14,4) zählen zu den besten Schützen der Liga.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.