Bardenfleth Die Kohlfahrt, das traditionelle Sträuchersammeln und oder das Osterfeuer – auf all das haben sich die Mitglieder der Bardenflether Dorfgemeinschaft während ihrer Jahreshauptversammlung, die gerade noch vor den Kontakteinschränkungen stattfand, gefreut. Niemand hatte damit gerechnet, dass alles abgesagt werden muss. Wie es mit den Terminen, die die Vorstandsmitglieder für das Vereinsjahr zusammengestellt haben, aussieht, und wann das Dorfhaus wieder öffnen kann, weiß noch niemand.

Neue Theke

Allerdings war der Blick zurück auf das Jahr 2019 erfreulich, Im Dorfhaus sind eine neue Theke und der Schallschutz eingebaut worden, die Halle erhielt im vergangenen Jahr eine neue Isolierung.

Viele Mitglieder brachten sich dabei ehrenamtlich ein. Ein dickes Lob gab es vom Vorsitzenden Gerold Ohlenbusch für seinen Stellvertreter Wolfgang Behling: Er sei immer zur Stelle, wenn Not am Mann sei, habe viele Ideen und packe mit an. „So einen zweiten Vorsitzenden wünscht sich jeder Verein“, sagte er.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch für Manfred Grow, der Unkraut kratzt, Rasen mäht oder Blätter fegt, gab es ein herzliches Dankeschön vom Vorsitzenden.

Sehr zufrieden zeigte sich Ohlenbusch mit den vielen Angeboten, die stets gut angenommen werden. Viel Mühe und Geld koste es dagegen, wenn Kontoänderungen nicht angegeben werden, sagte er. Zusammen mit Kassenwart Markus Grow appellierte er an die Mitglieder, diese Änderungen umgehend mitzuteilen.

13 treuen Mitgliedern gratulierte der Verein im Jahr 2019 zur 25-jährigen Mitgliedschaft. Genauso viele sind auch in diesem Jahr. Sie sollen während des gemütlichen Abends am 18. September geehrt werden.

Einstimmig gewählt

Gerold Ohlenbusch bleibt Vorsitzender, Simone Mylius 3. Vorsitzende. Beide wurden einstimmig wiedergewählt. – genau wie Kassenwart Markus Grow und Schriftführerin Annegret Schröder. Zu den im Block wiedergewählten Beisitzern gehören Dirk Behrends, Irene Ottersberg und Karsten Windhorst. Neu ist Kassenprüferin Birgit Schierenstedt.

Während der Ferienpass-Aktionen soll am 21. August von 11 bis 13 Uhr im Dorfhaus mit Kindern Marmelade gekocht werden. Am 30. August ist die Fahrradtour geplant. Zudem stehen der Laternenlauf, der Bingo-Abend, das Kränzebinden und der Weihnachtsmarkt am 3. Advent auf dem Terminkalender. Außerdem sammelt die Dorfgemeinschaft Ideen für die Feier zum 30-jährigen Bestehen im kommenden Jahr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.