Bad Schönborn /Berne Der Triathlet Gérard Rünzi vom Stedinger Turnverein Berne hat am Wochenende beim Ironman 70.3 Kraichgau den dritten Platz in der Altersklasse M 65 belegt. Bei seinem Saisondebüt kam er in 6:04:07 Stunden ins Ziel. Für die 1,9 Kilometer lange Schwimmstrecke benötigte er 37:52 Minuten, für die 90 Kilometer lange Rennradstrecke 3:08:41 Stunden und für den Halbmarathon 2:06:19 Stunden.

Rünzi war nach dem anspruchsvollen Wettbewerb sehr zufrieden. Er habe eine optimalen Wettkampf bestreiten wollen, ohne auf die Konkurrenz zu achten. Das sei ihm gelungen, obwohl die „fast unerträgliche Hitze“ und die 800 Höhenmeter auf der Radstrecke und die 200 Höhenmeter auf der Laufstrecke ihm und dem Rest des hochkarätig besetzten internationalen Starterfeldes alles abverlangt hatten.

Doch es gab Unterstützung: Tausende Zuschauer hätten die Athletinnen und Athleten enthusiastisch angefeuert. „Mich hat die Begeisterung mächtig beeindruckt. Sie hat die eine oder andere steile Rampe auf der Radstrecke leichter ertragen lassen“, sagte Rünzi, der nach eigenen Worten kein Freund hügeliger Rad- und Laufstrecken ist. Dennoch hatte er sich erfolgreich durch das so genannte Land der tausend Hügel durchgekämpft. Rünzis Fazit: „Der Ironman Kraichgau war eine großartige Erfahrung.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.