Elsfleth Sie eilen von Erfolg zu Erfolg. Und sie kriegen einfach nicht genug: Die Nachwuchs-Faustballerinnen des Elsflether TB wollen am Wochenende in der Elsflether Stadthalle zumindest ein kleines Wörtchen im Kampf um den Titel bei der Norddeutschen C-Jugend-Meisterschaft mitreden. Die Gruppenphase beginnt am Sonnabend um 10 Uhr. Am Sonntag geht es um 10 Uhr mit den Platzierungsspielen weiter.

Elsfleths Trainer Johann Driefholt freut sich auf die Titelkämpfe. Schließlich kann seine Mannschaft vor eigener Kulisse ohne Druck spielen. „Wir sind die mit Abstand jüngste Mannschaft im Wettbewerb. Die anderen Teams sind durchschnittlich zwei Jahre älter.“

Bezirksoberliga-Meister

Die Elsflether Mannschaft ist eigentlich ein D-Jugend-Team. Soeben hat sie sich mit 31:1 Punkten den Titel in der Bezirksoberliga geholt. Fast dieselbe Mannschaft ist Vizemeister in der C-Jugend-Bezirksoberliga geworden. „Das war schon eine tolle Saison“, blickt Driefholt zurück und lobt auch die Leistung der zweiten D-Jugend des ETB, die am letzten Spieltag noch einmal zwei Siege einfahren konnte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Altersunterschied werde am Wochenende wegen der größeren Schlagstärke und der besseren Bewegungsabläufe der älteren Teams wohl ein kleiner Nachteil für den ETB sein, mutmaßt Driefholt. „Aber für uns ist das Turnier eh ein Warmlaufen für die nächsten zwei Jahre“, sagt er und macht unmissverständlich klar, wohin der Weg führen solle: „Dann wollen wir um die Deutsche Meisterschaft mitspielen.“

An diesem Wochenende führe kein Weg am Team des TV Brettorf vorbei, meint Driefholt. „Die Brettorferinnen sind der Topfavorit und werden auch wohl Deutscher Meister“, sagt er. Für sein Team sei zumindest der Sprung ins Halbfinale drin. Und dann sei eh alles möglich. Wohlgemerkt: Die ersten beiden Mannschaften lösen das Ticket zur Deutschen Meisterschaft. „Mit viel Glück kommt auch noch der Dritte weiter“, sagt Driefholt.

Gegen Wangersen

In der Gruppenphase spielen die Elsfletherinnen gegen den TSV Bardowick, Bayer Leverkusen, den TSV Borgfeld und den MTV Wangersen – ausgerechnet Wangersen. „Das wäre nicht unbedingt nötig gewesen“, sagt Driefholt und lacht. Hintergrund: Vor zwei Wochen hatten die Elsfletherinnen gegen Wangersen bei den Landesmeisterschaften in der Gruppenphase und im Halbfinale verloren. „Wangersen hat uns mit einfachen Bällen matt gesetzt“, sagt Driefholt. Sein Team belegte letztlich Platz vier.

An diesem Wochenende will es den Spieß umdrehen. „Wir haben den Heimvorteil. Außerdem ist der Boden anders“, sagt Driefholt und betont, dass seine Mannschaft nicht ohne Grund in der D-Jugend zweimal Deutscher Meister geworden sei. „Aber das war auf dem Feld. Das Spiel in der Halle ist doch ein anderes.“ Doch das ändert nichts an der Tatsache, dass keine Mannschaft den ETB am Wochenende unterschätzen wird.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.