NORDENHAM Fußball, Frauen, Kreisliga SG ESV/1. FC NordenhamTuS Obenstrohe 6:0 (4:0). Schon in der ersten Halbzeit sorgten die Frauen der SG für klare Verhältnisse. In den ersten 20 Minuten war es vor allem Lea Schumann, die den Gegner vor unlösbare Aufgaben stellte, immer wieder setzte sie sich über Außen durch, sie fand aber zunächst im Zentrum keinen Abnehmer.

Eine Kombination über Sabrina Kubisz führte dann zum 1:0 durch Jule Parohl (17.), die danach auf Vorarbeit von Lea Schumann auf 2:0 erhöhte (20.). Als dann in der 22. Minute Daniela Kollmann einen Freistoß von Lorena Opitz zum 3:0 einnetzte, war das Spiel entschieden, zumal der Gast an der von Melanie Entian perfekt organisierten Abwehr scheiterte.

Lea Schumann sorgte, nachdem sie mehrere Spielerinnen stehen ließ, mit unhaltbarem Schuss aus halblinker Position für den 4:0-Pausenstand. Der Gast kam danach etwas besser ins Spiel, auch die fangsichere SG-Torfrau Anja Mühlan hatte jetzt mehrfach Ballkontakte. Die größte Chance zur Resultatsverbesserung besaß der TuS in der 78. Minute mit einem Aluminium-Treffer. Den hatte zuvor bereits in der 46. Minute Lorena Opitz zu verzeichnen. Jule Parohl erzielte in der 65. Minute ihren dritten Treffer zum 5:0. Per Freistoß aus 20 Metern stellte Mannschaftsführerin Kubisz den 6:0-Endstand her.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SG: Anja Mühlan; Tomke Kloppenburg, Daniela Kollmann, Melanie Entian, Jule Parohl, Sandra Bienert, Sabrina Kubisz, Kim Schau, Lea Schumann, Lorena Opitz, Julia Prehn; Nadja Lippa, Sabine Meiners, Ricarda Wetsch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.