REITLAND /MOORRIEM Der Schützenverein Moorriem hatte zum Eröffnungsschießen geladen. Ausgeschrieben war ein umfangreiches Programm für Gewehrschützen: Je drei Nachwuchsschützen und drei Erwachsene im Wettbewerb Luftgewehr-Freihand sowie drei Altersschützen in Luftgewehr-Auflage traten an. Der Wettbewerb sah 20 Schuss pro Schütze vor.

Die Reitlander Jungschützen holten mit 508 Ringen den Sieg unter den angetretenen elf Nachwuchsmannschaften, vor Burhave (500) und Brake (497). In der Einzelwertung kam Anthea Hülstede auf Platz 2 (186).

Dass Luftgewehr Freihand nicht einfach zu besetzen ist, zeigte sich im Erwachsenenbereich: Lediglich fünf Mannschaften waren hier angetreten. Reitland reihte sich auf Platz 4 mit 481 Ringen ein. Neben der erfahrenen Ute Hülstede (160 Ringe) waren zwei Reitlanderinnen angetreten, die sonst kein Freihand schießen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Luftgewehr-Auflage ist eine zunehmend nachgefragte Disziplin, 23 Mannschaften und 72 Schützen starteten. Günter Sommer (198), Siegried Sommer (197) und Gertrud Borchers (193) schossen die Reitlander Auflagemannschaft mit 588 Ringen auf Platz zwei nach Scharrel (591) und vor Urneburg (587).

Der Gesamtsiegerpokal ging am Zweitplatzierten Reitland (1577 Ringe) vorbei an die wettkampferfahrenen Gewehrschützen aus Ocholt-Howiek, die 1652 Ringe erzielten. Die Mannschaft war mit zwei Kaderschützen angetreten. Den dritten Platz belegte Oberhammelwarden (1535 Ringe).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.