+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 26 Minuten.

Rauchsäule über dem Chempark
Explosion in Leverkusen - Polizei im Großeinsatz

Achim /Nordenham Die Masters-Schwimmer des SV Nordenham haben am Wochenende bei den Landesmeisterschaften in Achim ihre herausragende Form bestätigt. Die Staffel holte sich drei Titel in der Altersklasse 160+ (AK 160 bis 199). Sie schlug über 4x50 Meter Lagen, 4x50 Meter Brust und 4x50 Meter Freistil jeweils als erstes Team an. Erst im Juni hatte sie die Saison 2017/2018 mit dem Gewinn der deutschen Meisterschaft über die 4x50 und die 4x100 Meter Lagen abgeschlossen.

Trainer Hans-Jörg Hadaschik schaffte es, die Entwicklung seiner Athleten voranzutreiben und die Form über die Sommerpause hinweg zu konservieren, obwohl den SVN-Masters nur zweimal wöchentlich ein Wassertraining angeboten werden kann. Hinzu kam, dass die SVN-Masters bisher von Verletzungen verschont geblieben sind.

Yannik Strieben (Altersklasse 20), Martin Dymek (AK 25), Wouter Smit (AK 35), Frank Haase (AK 50) und Ronald Horrmann (AK5 5) waren nicht nur mit ihren Staffeln erfolgreich. Sie standen bei 13 Einzelstarts insgesamt zwölfmal auf dem Treppchen – sechsmal sogar ganz oben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

schwimmen

Landes-Masters-Meisterschaft in Achim

SV Nordenham Frank Haase (Jahrgang 1966)

100 Meter Rücken

1:19,29 Minuten, Platz 1

50 Meter Rücken

36:23 Sekunden, Platz 1

Martin Dymek (Jahrgang 1992)

50 Meter Schmetterling 28,20 Sekunden, Platz 2

100 Meter Lagen

1:06,96 Minuten, Platz 1

100 Meter Freistil 58,04 Sekunden, Platz 2

50 Meter Freistil 26,31 Sekunden, Platz 1

Ronald Horrmann (Jahrgang 1963)

50 Meter Brust

34,03 Sekunden, Platz 1

100 Meter Brust

1:15,54 Minuten, Platz 1

Wouter Smit (Jahrgang 1985)

100 Meter Freistil

1:05,51 Minuten, Platz 4

Yannik Strieben (Jahrgang 1996)

100 Meter Rücken

1:11,00 Minuten, Platz 3

100 Meter Freistil 1:01,09 Minuten, Platz 2

200 Meter Freistil

2:20,35 Minuten, Platz 2

50 Meter Freistil

27,26 Sekunden, Platz 3

Staffel männlich (160+)

4x50 Meter Freistil 1:56,94 Minuten Platz eins (Dymek, Horrmann, Haase, Smit),

4x50 Meter Lagen 2:06,70 Minuten Platz eins (Haase, Horrmann, Dymek, Smit)

4x50 Meter Brust 2:26,91 Minuten Platz eins (Dymek, Haase, Smit, Horrmann).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.