WESERMARSCH Erheblich mehr Bewegung als sonst üblich gab es zu Beginn der neuen Tischtennissaison 2008/2009 beim Personal in den einzelnen Vereinen. Dies lag unter anderem daran, dass sich mit dem SV Brake eine Tischtennis-Abteilung vom Punktspielbetrieb abgemeldet hatte und hier die Aktiven nach anderen Vereinen Ausschau hielten.

Erfreulich war aus Sicht des Kreisverbandes Wesermarsch, dass neben nur einem Abgang aus dem Kreisgebiet, gleich sieben Spieler beziehungsweise Spielerinnen aus anderen Verbänden sich Vereinen in der Wesermarsch angeschlossen haben. Insgesamt gab es 20 Wechsel (15 Männer, fünf Mädchen). Die meisten Zugänge vermeldet der TTV Brake mit fünf, gefolgt vom Elsflether TB und der TTG Jade (jeweils vier).

Das Kreisgebiet verließ nach einem Jahr Theodor Hinrichs (TV Esenshamm), der sich wieder seinem Ex-Verein Vareler TB anschloss.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vom SV Brake gingen Wolfgang Grimm und Siegfried Peuker zum Elsflether TB, Tim Woriescheck und Timo Backhus zur TTG Jade sowie Frank Weigert zum TTV Brake.

Die Erste Männermannschaft des TTV Brake soll der Neuzugang Rüdiger Böse verstärken Der Spieler des TV Mahndorf (Verband Bremen) hat seinen Wohnort nach Brake verlegt.

Vom TSV Posthausen (1. Bezirksklasse) kommt Sascha Lehmann, ein Materialspieler, der nach Nordenham gezogen ist. Er wird in der kommenden Saison die Erste Mannschaft des Blexer TB stabilisieren. Nach dem Abstieg der Ersten Mannschaft der TTG Jade schloss sich Marcus Barghorn wieder seinem Ex-Verein TuS Jaderberg an.

Nach Auflösungserscheinungen in der ersten Männermannschaft des TuS Dangastermoor wechselte der Jaderberger Volker Schwob zur TTG Jade

Den Ex-Stollhammer Christoph Griese verschlug es studienbedingt einst nach Göttingen und damit zum TTS Borsum. Jetzt wohnt er wieder im Kreisgebiet und spielt in der kommenden Saison beim TV Esenshamm. Jan-Eric Dettmar vom Seefelder TV wechselt, da er in Elsfleth wohnt, zum Elsflether TB und Uwe Baumann (TV Stollhamm) tritt in der kommenden Serie für die TTG Jade an.

Die Nummer zwei beim Ovelgönner TV, Benjamin Saathoff, spielt in der neuen Saison an eins beim Bardenflether TB. Für einen alten Bekannten schließt sich im Moment der Kreis: Michael Nagel schloss sich nach den Stationen TuS Warfleth, Elsflether TB, Blexer TB, TTC Waddens, Hundsmühler TV und TSV Ganderkesee wieder seinem Heimatverein TuS Warfleth an.

Für die Mädchen vom Oldenbroker TV, Katrin Block, Svenja Tietjen und Jennifer Zeisberg, die Brake wohnen, bot sich der Wechsel zum TTV Brake an. Da der Mädchenspielbetrieb in Oldenburg „gegen Null“ geht, finden Jule Kampen (Oldenburger TB) und Sinja Kampen (TuS Eversten) ideale Trainings- und Spielbedingungen beim Elsflether TB vor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.