Wesermarsch Es geht auf die Zielgerade. Im Kampf um den dritten Platz in der Bezirksliga-Tabelle haben die A-Jugend-Fußballer des SV Brake nach dem 6:3-Sieg gegen Ganderkesee weiterhin die Nase vorn. Vom Lokalrivalen TSV Abbehausen werden sie jedenfalls nicht mehr überholt. Die Grün-Gelben liegen zwar nur einen Punkt hinter den Kreisstädtern. Sie absolvierten aber am Montagabend bereits ihr letztes Saisonspiel.

VfL Stenum - TSV Abbehausen 4:3 (2:1). Die Grün-Gelben lieferten eine maue Leistung ab. „Spielerisch kam da wenig von uns“, meinte Julian Wendland, der Niko Sommer als Trainer vertrat.

Die Gastgeber wirkten deutlich engagierter und erkämpften sich nach 65 Minuten eine „verdiente 4:2-Führung“, wie Wendland anerkannte. Fast hätte es in der Schlussphase aber doch noch zu einem Unentschieden gereicht. Erst traf Nils Grimmig zum 3:4, dann hatte Mirco Strietzel sogar das 4:4 auf dem Fuß. Weil er aber vergab, traten die Abbehauser die Heimreise ohne Punktgewinn an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 1:0 Geerken (5., Foulelfmeter), 1:1 Kerting (24.), 2:1 Gielnik (31.), 3:1 Strodthoff (53.), 3:2 Milz (54.), 4:2 Brümmer (65.), 4:3 Grimmig (88.).

TSV: Sören BüsingKeanu Heimann, Thede Schwarting, Josif Radu, Nils Grimmig, Felix Schmid, Julian Milz, Felix Eisenhauer, Keno Bruns, Adriano Kerting, Mirco Strietzel. Eingewechselt: Jan Wasmuth und Jan-Niklas Haase.

TSV Abbehausen – SG Essen/Bevern 2:0 (1:0). Die Partie fand auf überschaubarem Niveau statt. Beide Mannschaften geizten mit gelungenen Offensivaktionen. Die einzige Torchance im ersten Abschnitt nutzte Felix Schmid zur 1:0-Führung. Auch nach dem Seitenwechsel kam kaum Spielfluss auf.

Die entscheidende Szene: Erst verhinderte TSV-Torhüter Sören Büsing mit einer Glanzparade den Ausgleich – im Gegenzug traf Julian Milz zum entscheidenden 2:0 (78.). „Beide Teams haben nicht ihren besten Tag erwischt“, meinte Aushilfstrainer Ingo Wickner.

Tore: 1:0 Schmid (28.), 2:0 Milz (78.).

TSV: Sören Büsing – Keanu Heimann, Josif Radu, Nils Grimmig, Felix Schmid, Jan Wasmuth, Julian Milz, Felix Eisenhauer, Keno Bruns, Adriano Kerting, Mirco Strietzel. Eingewechselt: Thede Schwarting, Niels-Fynn Schallemüller und Darren Kuck.

SV Brake – TSV Ganderkesee 6:3 (3:1). Gegen den Neunten legte der SVB schon nach einer halben Stunde eine 3:0-Führung vor. Doch erste Nachlässigkeiten schlichen sich ein. Die erste nutzte der Gast zum 1:3. In der Pausenansprache warnte Brakes Trainer Lars Bechstein vor einem drohenden Aufbäumen der Ganderkeseer. Darauf gehört haben seine Spieler aber nicht. Nach 58 Minuten glich der TSV zum 3:3 aus. „Dann haben wir aber schnell wieder den Schalter umgelegt“, sagte Bechstein.

Das Resultat waren drei weitere Treffer zum 6:3-Sieg. „Am Ende hätten wir sogar noch höher gewinnen können“, meinte Bechstein.

Tore: 1:0 Heinemann (10.), 2:0 Ince (27.), 3:0 Heinemann (30.), 3:1 Neuse (41.), 3:2 Hasselberg (55.), 3:3 Neuse (58.), 4:3 Alan (65.), 5:3 Khachab (69.), 6:3 Heinemann (90.+1).

SVB: Aaron KoschJonas Koletzki, Jannik Heyer, Jan-Niklas Wiese, Dustin Miltkau, Kilian Tülek, Sinan Ince, Mehmet Acar, Kevin Heidenreich, Pierre-Steffen Heinemann, Mirco Stege. Eingewechselt: Enis Alan und Rami Khachab.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.