WESERMARSCH Ein erfolgreiches Wochenende haben die A-Junioren-Fußballteams des 1.FC Nordenham und des TSV Abbehausen hinter sich. Der FCN peilt nach dem 5:2-Sieg gegen Altenoythe/Bösel die Vizemeisterschaft in der Bezirksliga an. Die Grün-Gelben dürfen nach dem 1:0-Erfolg gegen Rastede vom Klassenerhalt träumen. Der Rückstand auf das rettende Ufer beträgt nur noch zwei Punkte. Brake trennte sich von Harpstedt 1:1.

SV Brake - SG DHI Harpstedt 1:1 (0:0). 20 Minuten lang waren die Braker gar nicht auf dem Platz. Die Gäste erspielten sich gute Chancen, die Brakes Torhüters Tino Wessels zunichte machte. Ein Pfostenschuss von Eike Lampe (20.) weckte die Gastgeber aus ihrer Lethargie. Aber erst in den zweiten 45 Minuten ging es rund. Harpstedt ging durch einen Volleyschuss in Führung (52.). Vier Minuten später glich Fabian Heckl aus spitzem Winkel aus. Obwohl Eike Lampe wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte sah (72.), hatte Brake mehr vom Spiel. Erst scheiterte Steven Hartmann mit einem Kopfball (84.), dann vergab Sönke Tempel in der Nachspielzeit die größte Chance. Seinen Schuss hatte Harpstedts Torhüter an die Latte gelenkt. „Obwohl wir am Ende zu zehnt gespielt haben, wäre ein Sieg möglich gewesen. Wir müssen nun noch einige Punkte für den Klassenerhalt holen, aber immerhin haben wir es selbst in der Hand“, sagte Tino Mathes, der das Team zusammen mit Timo Meischen trainiert.

Tore: 0:1 (52.), 1:1 Heckl (56.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Rote Karte: Lampe (72., SVB).

SVB: Tino Wessels - Yusuf Bacik, Timo Bosse, Torben Mau, Marius Hoppe, Steven Hartmann, Tammo Machheit, Moritz Krahl, Sönke Tempel, Eike Lampe, Fabian Heckl; eingewechselt wurden: Florian Kemna und Ruben Schiefke-Gloystein.

1.FC Nordenham - SG Altenoythe/Bösel 5:2 (2:1). Die Nordenhamer drängten den Gegner weit in die eigene Hälfte zurück. Dafür wurden sie belohnt. Nach Vorlagen von Ömer Yagiz und Enes Cinko schoss Kai Bathe die 2:0-Führung heraus. Zwei Fehler hätten das Spiel fast auf den Kopf gestellt. Ein Ballverlust von Jannik Schultze führte zum Anschlusstreffer (43.). Kurz nach der Pause ermöglichte Basel Ibrahim mit einem missglückten Rückpass den Gästen die Ausgleichschance. Torhüter Jannik Richter griff aber rettend ein.

Danach dominierten die Hausherren. Kai Bathe traf noch zwei weitere Male. Auch Enes Cinko trug sich in die Torschützenliste ein. Da störte das zwischenzeitliche 3:2 nicht wirklich. Der FCN hat sogar die Chance, aus eigener Kraft Vizemeister zu werden.

Tore: 1:0 Bathe (22.), 2:0 Bathe (33.), 2:1 (43.), 3:1 Bathe (61. Foulelfmeter), 3:2 (65.), 4:2 Cinko (72.), 5:2 Bathe (88.).

FCN: Jannik Richter - Jan Frerichs, Niklas Hinrichs, Suayb Gürbüz, Ömer Yagiz, Sezgin Tavan, Kai Bathe, Jannik Schultze, Olek Cebulski, Tobias Schumann, Enes Cinko, Kai Bathe; eingewechselt wurden: Basel Ibrahim und Leonard Krippner.

TSV Abbehausen - FC Rastede 1:0 (1:0). Für die Mannschaft des Trainertrios Christoph Reiprich/Maik Müller/Andre Böse war dieser Sieg überlebenswichtig. In dem kampfbetonten Kellerduell fiel der entscheidende Treffer in der 26. Minute. Der gut aufgelegte Jannik Beerepoot drückte eine Ecke von Hendrik Blohm zum 1:0 über die Linie. Zuvor hatte Nico Bischoff die Latte getroffen. Viel mehr passierte im ersten Durchgang nicht.

Richtig brenzlig wurde es vor dem Abbehauser Kasten auch in Halbzeit zwei nicht. Nur einmal musste „Aushilfstorwart“ Gytis Clausen eingreifen. In der 72. Minute war er Sieger einer Eins-gegen-eins-Situation. Thorben Müller hätte die Partie entscheiden können, doch er hatte Pech. „Alles in allem ist der Sieg verdient“, sagte Reiprich.

Tor: 1:0 Beerepoot (26.).

TSV: Gytis Clausen - Nico Bischoff, Rico Boyksen, Marcel Theisen, Hendrik Blohm, Torben Bittner, Jannik Beerepoot, Florian Böltes, Jeffrey Blum, Philipp Brüning, Thorben Müller; eingewechselt wurden: Maik Wache, Kevin Busch, Frederik Tappe und Jan-Erik Strauch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.