Ohmstede /Abbehausen Die in der Aufstiegsrunde zur Bezirksliga spielenden Fußballerinnen des TSV Abbehausen haben am Dienstagabend eine Auswärtsniederlage kassiert. Sie verloren beim FC Ohmstede mit 2:5 (1:1). „Ohmstede ist verdienter Meister in der Aufstiegsrunde“, sagte TSV-Trainer Reiner Ahlers, dessen Team Platz zwei belegt. Am Sonnabend, 18 Uhr, steigt im Braker BBZ-Stadion das entscheidende Spiel um den zweiten Aufstiegsplatz zwischen dem Tabellendritten SV Brake und den Grün-Gelben. Der TSV Abbehausen darf sich höchstens eine Niederlage mit einem Zwei-Tore-Unterschied erlauben.

In Ohmstede standen die Abbehauserinnen zunächst unter Druck. Die Gäste nutzten in der 13. Minute einen Fehler Melanie Klockgethers zur Führung. „Das Tor war wohl der Weckruf für uns“, meinte Coach Ahlers. Schon in der 18. Minute vollendete Merle Emmert eine tolle Kombination mit dem 1:1. Anschließend hatten beide Teams Chancen, die sie aber vergaben.

Die zweite Hälfte war turbulent. Schon in der 47. Minute nutzten die Gastgeberinnen einen Handelfmeter zur Führung. Doch Sekunden später glich Samantha Müller nach einem tollen Solo aus. „Dann gab es einen offenen Schlagabtausch“, sagte Ahlers. Doch nur die Ohmstederinnen trafen: In der 63. Minute gingen sie wieder in Führung, fünf Minuten später profitierten sie von einem Eigentor Louisa Heidemanns. Damit war die Partie entschieden. In der 73. Minute erhöhten die Ohmstederinnen sogar noch auf 5:2.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TSV: Melanie Klockgether - Wiebke Wessels, Sarah Bruns, Sabrina Hannebohn, Annika Stindt, Louisa Heidemann, Alkje Detmers, Alexa Kasper, Ann Christin Luga, Samantha Müller, Merle Emmert, Darleen Diekmann, Tara Lachnitt, Nathalie Mertens.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.