Abbehausen Strahlender Sonnenschein, Temperaturen um die sechs Grad und ein mäßiger Wind: Die Wetterbedingungen für den Nordenhamer Silvesterlauf waren nahezu ideal. Bei dem Wettbewerb in Abbehausen sind am Dienstag 285 Teilnehmer an den Start gegangen – etwas mehr als im vergangenen Jahr. Die meisten von ihnen kamen aus Nordenham, Butjadingen und der gesamten Wesermarsch. Aber es waren auch Teilnehmer aus weiter entfernten Orten dabei. Unter anderem aus Kassel, Mönchengladbach und Freiburg.

Viele Silvesterläufer hatten sich kurzfristig am Veranstaltungstag und nicht vorab über das Online-Verfahren angemeldet. Der jüngste Teilnehmer – Liam Lachnitt – war gerade einmal drei Jahre alt. Die Ältestenliste führte Dieter Loer mit 89 Jahren an.

Ergebnisse

Kinderlauf: 1. Fynn Thevißen, TuS Tossens, 1,31 Minuten; 2. Lio Janßen 1,31; 3. Lenja Janßen

5-Kilometer-Lauf, Männer: 1. Jan de Vries, DSC Oldenburg, 17,14; 2. Finn Hannawald, DSC Oldenburg, 17,16; 3. Volkmer Philipp, LAZ Gießen, 17,21; Frauen: 1. Antje Günthner, LSF Oldenburg, 20,40; 2. Katja Kanditt, Mönchengladbacher LG, 20,47; 3. Kira Kanditt, DJK Kleinenbroich, 22,34

5 Kilometer, Walking, Männer: 1. André Janßen, 25,13; 2. Olaf Bischoff, Butjenter Stolpertruppe, 38,34; 3. Lars Thecken, 1. TCO Oldenburg, 38,38; Frauen: 1. Rita Frey, 47,56; 2. Britta Meyer, 47,57

10-Kilometer-Lauf, Männer: 1. Jan Knutzen, SG Akquinet Lemwerder, 31,52; 2. Bastian Martschausky, DSC Oldenburg, 35,28; 3. Bastian Rohde, SG Premium Aerotec Nordenham, 37,34; Frauen: 1. Paula Frederike Böttcher, VfL Oldenburg, 41,12; 2. Ludmilla Bossmann, Lübecker Marathon e. V, 42,15; 3. Maren Gieschen, TV Hude, 45,51

Je nach persönlicher Vorliebe und Fitness konnten die Strecken über fünf beziehungsweise zehn Kilometer laufend, mit Nordic-Walking-Stöcken oder im Walking zurückgelegt werden. Die Mehrheit entschied sich jedoch für den klassischen Langstreckenlauf.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nicht allen ging es dabei um die Platzierung oder um neue Bestzeiten. Einige Teilnehmer nutzten die Veranstaltung zum Jahresabschluss, um sich nach den Feiertagen zu bewegen und sich einer sportlichen Herausforderung zu stellen. Für andere stand ganz einfach der Spaß an der Sache im Vordergrund.

Als Schnellster auf der 5-Kilometer-Distanz erreichte Jan de Vries (DSC Oldenburg) das Ziel. Bei den Frauen holte sich Antje Günthner (LSF Oldenburg) den Sieg in diesem Wettbewerb. Über 10 Kilometer verteidigte Jan Knutzen (SG Akquinet Lemwerder) mit Erfolg seinen Titel aus dem Vorjahr. Bei den Frauen gewann Paula Frederike Böttcher (VfL Oldenburg) auf dieser Strecke.

Moderiert wurde die Veranstaltung von Heino Krüger. Die elektronische Zeitmessung und Auswertung – jeder Läufer war mit einem Chip ausgestattet – hatte Andreas Ulferts übernommen.

„Tolles Wetter, eine tolle Stimmung und wirklich viele Läufer“, freute sich Cheforganisator Jörg Brunkhorst. Er sprach den rund 30 Helfern ein großes Dankeschön aus. Viele von ihnen sind Mitglieder des Lauftreffs Nordenhamer Weserläufer.

Die Sportler und Zuschauer konnten sich mit Getränken, Grillwurst und Kuchen stärken. Ein Teil der Einnahmen aus dem Verkauf ist als Spende für die Jugendfußballsparte des TSV Abbehausengedacht. Der TSV ist der Veranstalter des Silvesterlaufs.

Den Auftakt machten am Dienstagvormittag die Kinder. 21 Mädchen und Jungen legten die Strecke von 600 Metern zurück. Danach starteten die 5-Kilometer-Läufer, bevor zum Abschluss der Wettbewerb über die 10-Kilometer-Distanz mit 121 Teilnehmer auf dem Programm stand. Umkleide- und Duschmöglichkeiten gab es in der Abbehauser Sporthalle.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.