Abbehausen Mittlerweile haben es alle gemerkt: Die Fußball-Bezirksliga II ist in der Saison 2019/2020 extrem ausgeglichen. Der auf Rang elf notierte TSV Abbehausen könnte zum Beispiel mit einem Sieg an diesem Mittwoch (20 Uhr, Bürgerkampweg) im Auswärtsspiel gegen den TuS Heidkrug bis auf Rang sieben vorrücken. Gleichwohl richten die Spieler des Nordenhamer Stadtteilclubs den Blick wohl nicht nach oben – sie schauen nach unten. Schließlich ist der Klassenerhalt das große Saisonziel. Der Vorsprung vor dem ersten Abstiegsrang – Rang 14 – beträgt derzeit gerade mal zwei Punkte.

Die Heidkruger haben aus zwölf Spielen 19 Punkte geholt und liegen auf Rang acht. „Wir wissen, was auf uns zukommen wird“, sagt Abbehausens Trainer Frank Meyer. „Heidkrug ist unglaublich heimstark.“ Recht hat der Mann: Der TuS hat vor eigener Kulisse bisher fünf Siege und ein Unentschieden eingefahren. Meyer kündigt an, dem TuS den Ball überlassen zu wollen. „Wir selbst wollen so lange wie möglich nichts zulassen und aus einer verstärkten Defensive mit schnellen Kontern nach vorne kommen.“

Im Vergleich zum 1:2 am Sonntag gegen den SV Wilhelmshaven müsse seine Elf aber von Beginn an hellwach sein. „Nach dem frühen Rückstand sind wir immer besser geworden und hätten eigentlich einen Punkt verdient gehabt.“ Das Spiel gegen den Tabellenführer habe erneut gezeigt: „Wenn wir mit der richtigen Einstellung auf den Platz gehen, können wir mit allen Mannschaften auf Augenhöhe spielen.“

Die Frage ist nur: Welche Abbehauser werden in Heidkrug auflaufen? „Mir fehlen erneut unsagbar viele Spieler“, sagt Meyer. „Aber die Situation kenne ich ja nunmehr seit zwei Jahren. Ich werde schon genügend Leute zusammenkratzen und eine schlagkräftige Mannschaft aufs Feld schicken.“

Dennoch hatte Meyer aufgrund der Personalprobleme versucht, das Spiel zu verlegen. Die Heidkruger hätten sich aber geweigert, „obwohl sie uns im Vorfeld zugesagt haben, dass sie einer Verlegung zustimmen werden, falls wir Probleme haben sollten. Das ist unschön, aber für uns vielleicht noch ein zusätzlicher Motivationsschub.“

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.