ABBEHAUSEN /NORDENHAM Die C-Juniorenfußballer des TSV Abbehausen haben auf beeindruckende Art und Weise die zweite Runde des Bezirkspokals erreicht. Gegen den Lokalrivalen 1. FC Nordenham gab es einen 5:0-Erfolg. Schon nach acht Minuten waren die Hausherren das erste Mal erfolgreich, als Steffen Blohm einen Pass von Fabian Milz zum 1:0 verwertete. Die Abbehauser standen gut in der Defensive, auch der ehemalige TSV-Akteur Seref Özcan konnte auf Nordenhamer Seite gegen seine alten Kollegen nur wenig ausrichten.

In der 19. Minute scheiterte Philipp Pabel mit seinem Schuss am Nordenhamer Keeper Niklas Mayer, den Abpraller konnte Jendrik Schirdewan zum 2:0 über die Torlinie drücken. Das war dann auch der Pausenstand. Im zweiten Durchgang hatte der TSV weiter gute Chancen, auch der FCN spielte gefällig nach vorne. Den Gästen fehlte aber die letzte Konsequenz im Torabschluss. Als Blohm in der 63. Minute das 3:0 erzielte, war die Partie praktisch entschieden. Nico Bischoff schaffte in der 67. und 69. Minute das Kunststück, innerhalb von zwei Minuten zwei Weitschüsse im Nordenhamer Tor zu versenken. So endete das Spiel mit einem 5:0-Sieg für den TSV Abbehausen. „Vielleicht ist das Ergebnis etwas zu hoch, aber verdient ist der Sieg auf jeden Fall. Die Mannschaft hat wirklich eine starke Vorstellung geboten“, so TSV-Coach Uwe Milz.

TSV: Arne Frerichs; Frederik Grzybowski, Niklas Stoffers, Bastian Wendland, Bastian Möhlmann, Nico Bischoff, Fabian Milz, Niklas Budde, Jendrik Schirdewan, Philipp Pabel, Steffen Blohm; Nico Beerepoot, Niklas Nelke, Alcasha Maier.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

FCN: Niklas Mayer; Pascal Kramer, Arthur Scheifel, Lars Klockgether, Marius Metko, Bennet Witt, Cedric Böger, Janik Schwarze, Seref Oezcan, Nico Oelrichs, Nisse Broer; Hendrik Bielefeld, Julian Siebolds, Muaz Cinko.

Tore: 1:0 Blohm (8.), 2:0 Pabel (19.), 3:0 Blohm (63.), 4:0, 5:0 Bischoff (67., 69.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.