+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Carl Wilhelm Meyer in Oldenburg
Traditionsunternehmen CWM beantragt Insolvenz

BRAKE Eine lupenreine Leistung lieferten die A-Juniorenfußballer des SV Brake in ihrem Bezirksligaspiel gegen den SV Emstek ab. Gleich mit 7:1 (1:0) fertigten sie den Tabellennachbarn ab und überzeugten vor allem im zweiten Durchgang mit einer konsequenten Chancenverwertung.

Dabei mussten die Kreisstädter schon vor Spielbeginn mit einer herben Personalie hadern. Torhüter Paul Hentschel musste passen und Feldspieler Torben Mau stellte sich zwischen die Pfosten. Dieses Unterfangen war aber bereits nach sieben Minuten beendet, als Mau verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste. Für ihn ging Neuzugang Luis Boos ins Tor, der seine Aufgabe anschließend gut bewältigte.

Brake dominierte die Partie dennoch nach Belieben und ging in der 17. Minute durch Eike Lampe auch verdient mit 1:0 in Führung. Weitere Hochkaräter blieben aber ungenutzt, so dass erst in der 55. Spielminute durch einen verwandelten Foulelfmeter durch Tammo Buttelmann der nächste Treffer fiel. Emstek markierte zwar kurz darauf den 1:2-Anschlusstreffer, doch der SVB blieb permanent am Drücker und baute den Vorsprung nun konsequent aus. Spätestens mit dem dritten Treffer von Eike Lampe zum 5:1 (72.) war die Begegnung entschieden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Marvin Mosler und der eingewechselte Ahmed Cheiky erhöhten noch auf 7:1 und Betreuer Holger Minnemann zeigte sich voll des Lobes. „Von Nummer eins bis Nummer vierzehn haben allesamt gut gespielt“, freute sich Minnemann über eine geschlossene Mannschaftsleistung.

SVB: Torben Mau; Nilo Michelsen, Malte Bijok, Joshua Eckinger, Maurice Bethke, Ole Minnemann, Deniz Yasar, Gregor Serednicki, Tammo Buttelmann, Marvin Mosler, Eike Lampe; eingewechselt wurden: Luis Boos, Ahmed Cheiky und Timo Bosse.

Tore: 1:0 Lampe (17.), 2:0 Buttelmann (55., Foulelfmeter), 2:1 (63.), 3:1 Lampe (65.), 4:1 Minnemann (67.), 5:1 Lampe (72.), 6:1 Mosler (83.), 7:1 Cheiky (88.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.