SCHWEEWARDEN Tolles Wetter und optimale Bedingungen herrschten jetzt bei den Vereinsmeisterschaften im Friesischen Mehrkampf des Klootschießer- und Boßelvereins Schweewarden. 1. Vorsitzender Tobias Göttler freute sich auch über eine sehr gute Resonanz: 54 Teilnehmer, darunter 19 Jugendliche.

Die erzielten Ergebnisse seien hervorragend. Starke Teilnehmerzahlen seien in den Schweewarder Hauptklassen zu verzeichnen.

Der Friesensport-Wettbewerb wurde in einer Kombination aus Straßenboßeln (Holz und Gummi), Weideboßeln, Schleuderballweitwurf und Klootschießen ausgetragen. Das Straßenboßeln fand erstmals am Deich hinter Tettens statt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Hier die Ergebnisse:

Frauen I (zehn Teilnehmerinnen): 1. Manuela Guerrero-Ruiz (561,60 Punkte), 2. Sandra Schierloh (542,63 Pkt.), 3. Vanessa Müller (482,10 Pkt.)

Frauen II: 1. Bianca Poustourlis (642,80 Pkt.), 2. Sabine Stolle (392,13 Pkt.), 3. Maria Schlosser (325,03 Pkt.)

Frauen III: 1. Edith Freese (432,90 Pkt.), 2. Hildegard Huth (331,03 Pkt.)

Weibliche Jugend A: 1. Katrin Simon (488,73 Pkt.). Weibliche Jugend C: 1. Marie Kilian (357,47 Pkt.), 2. Judith Reins (328,67 Pkt.), 3. Chayenne Hartmann (280,00 Pkt.) Weibliche Jugend D: 1. Sina Hollens (372,57 Pkt.). Weibliche Jugend E: 1. Lena Simon (213,37 Pkt.), 2. Jennifer Schlosser (207,30 Pkt.), 3. Lara Hoffmann (192,27 Pkt.)

Weibliche Jugend F: 1. Lara Rummel (194,40 Pkt.), 2. Lia Homge (169,87 Pkt.), 3. Tabea Freese (94,00)

Männer I (14 Teilnehmer):

1. Karsten Bruns (879,10 Pkt.), 2. Nils Ottersberg (842,07 Pkt.), 3. Sascha Freese (765,20 Pkt.)

Männer II: 1. Petro Poustourlis (522,23 Pkt.). Männer III: 1. Manfred Müller (739,20 Pkt.), 2. Horst Freese (670,23 Pkt.), 3. Klaus Hoffmann (640,23 Pkt.). Männer IV: 1. Gudrun Ahlhorn (248,00)

Männliche Jugend A: 1. Arndt Riesebieter (550, 67 Pkt.). Männliche Jugend B: 1. Lukas Kilian (692,70 Pkt.). ännliche Jugend C: 1. Myles Homge (438,47 Pkt.), 2. Moritz Kuck (398,07 Pkt.), 3. Sören Riesebieter (340,97 Pkt.)

Männliche Jugend E: 1. Ihno Riesebieter (218,43 Pkt.). Männliche Jugend F: 1. Adrian Freese (141,03 Pkt.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.