Schweewarden In einer kleinen Feierstunde mit Kaffee und Kuchen im Clubraum der Multifunktionshalle hat der Turnverein Schweewarden jetzt Sportabzeichen an die erfolgreichen Teilnehmer dieses Jahres vergeben. Der Vorstand freute sich darüber, dass die Zahl der Teilnehmer wieder angestiegen ist. Insgesamt 9 Kinder und 21 Erwachsene erfüllten die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen.

Kinder: Felix Hoffmann, (Bronze) Jan Hobbie (Silber, 2), Kassem Mohamed Ahmad (Silber, 3), Luca Gückel (Bronze, 2), Jamal Mohamed Ahmad (4), Tim Hobbie (4), Lara Hofmann (Bronze, 4), Lena Simon (Gold, 5).

Erwachsene: Dietmar Wiggers (Gold, 8), Lukas Kilian (Silber, 2), Angelika Müller (Silber), Claudia Hobbie (Bronze), Horst Freese (Gold), Maike Lohse (Silber), Steffen Simon (Gold), Torben Freese (Gold), Jim Vinh Phat Quach (Silber), Erwin Schiereck (Silber, 5), Jörg Brödje (Gold, 8), Kurt Hadeler (Gold, 23), Frank Paradies (Silber, 9), Otto Neckritz (Silber, 4), Uwe Behrmann (Gold, 17), Jörg Coldewey (Gold, 9), Kevin Jurdecki (Gold, 14), Torben Jurdecki (Gold, 14), Katrin Simon (Gold, 3), Thomas Simon (Gold, 12), Heike Simon (Gold, 12), Silber.

Das Familiensportabzeichen ging an die Familien Hobbie mit Jan, Tim und Claudia sowie an die Familie Simon mit Lena, Olaf, Katrin, Steffen, Thomas und Heike.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.