Diekmannshausen In diesem Jahr wird der TV Schweiburg 125 Jahre alt. Am 31. Oktober 1890 wurde der Turnverein Schweiburg in dem damals gerade fertiggestellten Gasthaus in Diekmannshausen aus der Taufe gehoben. Die Gründer waren Heinrich Jacobs, Johann von Bassen, Georg Eilers, Johann Padeken, Heinrich Westing, Fritz Wessels, Julius Binder, Heinrich Diekmann, Johann Eilers, Dietrich Kuck und Wilhelm Diekmann. Diese elf Männer trugen sich als erste Mitglieder in die Vereinsliste ein. Dieses Gasthaus, das heutige „Landhaus“, ist heute noch das Vereinslokal.

Geräte selbst gebaut

In den ersten Jahren wurde Geräteturnen, Klootschießen und Boßeln gepflegt. Barren, Reck und andere Turngeräte wurden selbst angefertigt. Kurz vor dem Ersten Weltkrieg entwickelte sich ein reger Turnbetrieb mit etwa 60 Mitgliedern. Im Ersten Weltkrieg wurde nur das Jugendturnen weitergeführt. 1920 wurde das Schleuderballspiel aufgenommen. 1924 konnte man den großen Erfolg, den Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Schleuderballspiel, bejubeln. Zur damaligen Meistermannschaft gehörten: Richard Diekmann, Georg Pundt, Fritz Diekmann, Gustav Diekmann, Karl Dierks, Emil Bartels, Fritz Lampe und Wilhelm Menke. 1924 wurde dann vom Vorstand der Plakettenspieltag ins Leben gerufen. Auch nach nunmehr 91 Jahren ist der Plakettenspieltag der Höhepunkt im Vereinsjahr und in der Saison der Schleuderballspieler.

Im Zweiten Weltkrieg ruhte der Sportbetrieb überwiegend. Doch schon am 8. Dezember 1945 wurde der Verein unter dem Namen „Turn-und Sportverein Jadestrand“ wieder zum Leben erweckt. Helmut Witte übernahm den Posten des Vorsitzenden. Neben dem Schleuderballspiel, wurde auch das Klootschießen und Boßeln wieder aufgenommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am 25. Januar 1950 übernahm Richard Witte den Vorsitz. Das Steckenpferd war für den Vorsitzenden der Plakettenspieltag, der unter ihm zu einem Inbegriff im Oldenburger Land wurde. Der damalige 2. Vorsitzende, der nun 85-jährige Willy Bruns erinnert sich: „Da fuhren wir in Friesland bis an die Küste und machten Werbung dafür. Auf dem Turnier kam auch nie das Persönliche zu kurz.“

Eine Hochburg bleibt das Schleuderballspiel bis zum heutigen Zeitpunkt. Zahlreiche Landesmeistertitel wurden in den verschiedenen Altersklassen errungen. Auch für die Feldländerkämpfe Oldenburg gegen Ostfriesland stellten die Schweiburger zahlreiche Werfer für die Ländermannschaft. Die Männermannschaft spielt seit 1946 in der Landesliga.

Festakt zum Jubiläum

Nach Inbetriebnahme der Kleinst-Sporthalle bei der Deichschule in Schweiburg 1986, folgte die Gründung weiterer Sparten. Zum 100-jährigen Vereinsjubiläum stand ein Festakt an. Einmal mehr hervorgehoben wurde Richard Witte, der es immer wieder verstand die Leute für die Sache in seinen Bann zu ziehen. Ein Jahr nach dem Jubiläum gab Witte den Vorsitz nach 41 Jahren ab. Der 74-Jährige verstarb 1995. Auf seinem Grabstein ist eine Klootschießerkugel angebracht.

Seit 2008 steht Silke Wulff an der Spitze des Vereins. Heute umfasst der Verein um die 300 Mitglieder. Dem Vorstand gehören zudem die 2. Vorsitzende Irmtraud Stöver, die 3. Vorsitzende Meike Eden und die Geschäftsführerin Ina Gollenstede an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.