RODENKIRCHEN Der Antrag zur Ausrichtung der Kreisschau am 19. und 20. November in der Kleintierzuchthalle in Nordenham wurde schnell gefasst. Alle Delegierten der sieben Rassekaninchenzuchtvereine des Kreisverbandes sagten während der Versammlung in Rodenkirchen die Hilfe ihrer Vereine zu. Auch die Kreisjungtierschau am 8. und 9. Juli wurde schnell beschlossen.

Nachdem der Kreisvorsitzende Alfred Hartmann die Mitglieder und insbesondere die Ehrenmitglieder Helmut Kleemeyer, Hermann Wulf und Erwin Tönjes begrüßt hatte, ging es auch schon mit umfassenden Themen weiter. So wählten 17 Stimmberechtigte von den knapp 40 anwesenden Mitgliedern Dieter Bittermann in Abwesenheit erneut zum 2. Vorsitzenden. Gudrun Steinert wurde ebenfalls einstimmig als 2. Schriftführerin bestätigt. Auch der Kassenwart Thomas Hadeler und der Zuchtwerbewart Stephan Minnemann wurden wiedergewählt. Zusätzlicher Kassenrevisor ist Manfred Koppitz.

Sowohl die Kreisschau als auch die Kreisjungtierschau waren im abgelaufenen Jahr ein großer Erfolg. Und so dankte der Kreisvorsitzende Alfred Hartmann allen Helfern und besonders den Frauengruppen für die Ausrichtung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Zuchtwerbewart Stephan Minnemann sprach von einem großen Erfolg der Ausstellungen und ergänzte das Zuchtjahr mit den ebenfalls stattfindenden sechs Ortsschauen. Der Öffentlichkeit wurden über 1000 Tiere präsentiert. Der Kreisverband zählt 231 Mitglieder: 180 Senioren, 21 Frauen und 30 Jugendliche.

Mit den Jugendlichen hat der Kreisjugendwart Thorben Meyer im abgelaufenen Jahr viele Aktivitäten unternommen. Auch nahmen etliche Vereine an der Ferienpassaktion teil und rekrutieren somit immer wieder neuen Nachwuchs, der wiederum sehr aktiv auf den Ausstellungen ist.

Alfred Hartmann berichtete zusätzlich von etlichen Besuchen verschiedener Kreisverbände und von der Niedersächsischen Landesverbandstagung in Verden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.